suchen
Personalie

Tobias Plester verlässt Junited Autoglas

1180px 664px
Tobias Plester hat das Junited-Netzwerk als Nummer zwei im deutschen Autoglas-Markt ausgebaut.
©

Die Autoglas-Spezialisten brauchen einen neuen Chef. Der bisherige Geschäftsführer sucht nach erfolgreichen Jahren in Köln eine neue Herausforderung innerhalb der Schadenbranche.

Die Wege von Junited Autoglas und Tobias Plester trennen sich. Der langjährige Geschäftsführer verlässt das Unternehmen im April auf eigenen Wunsch. Jean-Pierre Filippini, Chef des Gesellschafters Carglass Deutschland, bedauerte den Abschied des Managers: Tobias Plester habe einen besonderen Anteil an der sehr guten Entwicklung des Unternehmens, so Filippini laut einer Mitteilung. "Ich wünsche Tobias beruflich und persönlich für die Zukunft nur das Beste."

Plester steht seit 2018 an der Spitze des Kölner Autoglas-Spezialisten. In dieser Zeit baute der 48-Jährige das Netzwerk als Nummer zwei im deutschen Markt aus. "Das Miteinander mit den Mitarbeitern, den Junited-Werkstattpartnern, den Dienstleistern und Lieferanten sowie den Kunden hat mich sehr ausgefüllt und war eine große Bereicherung für mein berufliches Leben war", betonte Plester. Die Zeit sei jedoch reif für eine neue Herausforderung innerhalb der Schadenbranche.

Wer sein Nachfolger bei Junited Autoglas wird, steht noch nicht fest. Eine entsprechende Regelung sei in Planung und werde zeitnah kommuniziert, teilte das Unternehmen mit.

Junited Autoglas ist mit einem bundesweiten Netzwerk von über 300 Standorten für Flotten- und Leasinggesellschaften sowie Versicherungen tätig. Seit 2015 gehört der Branchendienstleister zum weltweiten Marktführer Belron (Carglass). (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autoglas:




Autoflotte Flottenlösung

junited AUTOGLAS Deutschland GmbH

Rudolf-Amelunxen-Str. 51
50939 Köln

Tel: +49 (0)221-50295-322
Freecall 0800-586 48 33
Fax: +49 (0)221-50295-1340

E-Mail: vertrieb@junited.de
Web: www.junited.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Geotab/Webfleet

Startschuss für "Commercial Mobility Recovery Dashboard"

Ab nächster Woche liefern Geotab und Webfleet Solutions auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und...


img
BMW 5er

Mit mehr Elektro-Power

BMW liftet seine Business-Modelle. Wichtigste Neuerung: weitere Dienstwagenmotoren mit Steuervorteil.


img
Neue Mobilitätslösung

ALD Flex für kurzfristigen Fahrzeugbedarf

ALD Automotive will in der Corona-Krise mit einem neuen Angebot hohe Flexibilität bieten. Im Mittelpunkt stehen sofort verfügbare Fahrzeuge mit variablen Laufzeiten...


img
Arval

Neue Kampagne für die Zeit nach dem Lockdown

Der Full-Service-Leasing-Anbieter Arval will mit "The Journey Goes On" den Mobilitätsanforderungen nach dem Corona-Lockdown gerecht werden. Die zentralen Bausteine...


img
Autoflotte-Umfrage, Teil 2

Wie ist die Stimmung in der Branche?

In Zeiten von Corona ist die Unsicherheit bei den Fuhrparkprofis spürbar, aber es gibt auch Lichtblicke. Autoflotte hat der Branche aktuell den Puls gefühlt. Im...