suchen
Peugeot Expert Kombi

Neue Basis, etwas mehr Ausstattung

1180px 664px
Peugeot rundet das Motorenprogramm des Expert Kombi mit dem 1,5-Liter-Diesel mit 75 kW / 102 PS nach unten ab.
©

Ein bisschen mehr geht immer: Peugeot gewährt seinen Expert-Kombi-Kunden einen kleinen Komfortvorteil. Einen neuen Motor gibt es auch.

Peugeot rundet das Motorenprogramm des Expert Kombi nach unten ab. Ein 1,5-Liter-Diesel mit 75 kW / 102 PS markiert ab sofort die Einstiegsmotorisierung des Personentransporters und ist für die Längenvarianten mit 4,60 und fünf Meter erhältlich. Wie gehabt stehen zudem ein 1,5-Liter mit 88 kW / 120 PS und ein Zweiliter mit 110 kW / 150 PS zur Wahl. Das neue Basisaggregat mobilisiert 270 Nm und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 157 km/h. Den Verbrauch geben die Franzosen mit durchschnittlich 4,9 Litern an.

Außerdem erweitert das Unternehmen die Serienausstattung. Autoschlüssel mit Fernbedienung, elektrisch beheiz- und verstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne sowie eine Steckdose mit zwölf Volt im Fahrgastraum gehören nun ab Werk dazu. Zuvor wurden dafür im "Elektro-Paket" 50 Euro netto fällig.

Der Expert Kombi wird in drei Längen (4,60 Meter, 5,00 Meter und 5,30 Meter) angeboten und ist als 5-, 6-, 8- oder 9-Sitzer erhältlich. In Verbindung mit dem 75 kW / 102 PS-Diesel kostet der Wettbewerber zum VW T6 Kombi ab 25.739 Euro netto. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleintransporter:





Fotos & Videos zum Thema Kleintransporter

img

Mercedes-Benz Sprinter City 75

img

Citroën Berlingo Kastenwagen (2019)

img

Opel Combo Life (2019)

img

Citroën Berlingo (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Citroën Berlingo

Gut gesichert, praktisch verstaut

Damit die Ladung im kleinen Stadtlieferwagen Berlingo ordentlich gesichert werden kann, bietet Citroën nun spezielle Ausbaulösungen an.


img
Notbremssysteme im Test

Mit Luft nach oben

Zunehmend mehr Autos bieten Kollisionsverhinderer, die auch beim Rückwärtsfahren vor Zusammenstößen schützen. Allerdings arbeiten diese oft nicht ganz so zuverlässig,...


img
Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

Unter Strom

Beim ersten Autoflotte Fuhrparktag des Jahres 2019 drehte sich alles um Elektromobilität. In fünf Themenblöcke unterteilt ging es um Autos, Finanzdienstleistungen,...


img
Hardware-Nachrüstung

Scheuer hat Zweifel

Laut Bundesverkehrsminister liegt noch kein einziger Antrag für Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw seitens der Hersteller vor. Er sei gespannt, ob die Firmen bis...


img
Diesel-Abgaswerte

Manipulationsverdacht bei weiteren Daimler-Modellen

Einem Medienbericht zufolge könnten beim Autobauer deutlich mehr Fahrzeuge bei Diesel-Abgaswerten manipuliert worden als ursprünglich angenommen. Das KBA prüft den...