suchen
Peugeot Expert Kombi

Neue Basis, etwas mehr Ausstattung

1180px 664px
Peugeot rundet das Motorenprogramm des Expert Kombi mit dem 1,5-Liter-Diesel mit 75 kW / 102 PS nach unten ab.
©

Ein bisschen mehr geht immer: Peugeot gewährt seinen Expert-Kombi-Kunden einen kleinen Komfortvorteil. Einen neuen Motor gibt es auch.

Peugeot rundet das Motorenprogramm des Expert Kombi nach unten ab. Ein 1,5-Liter-Diesel mit 75 kW / 102 PS markiert ab sofort die Einstiegsmotorisierung des Personentransporters und ist für die Längenvarianten mit 4,60 und fünf Meter erhältlich. Wie gehabt stehen zudem ein 1,5-Liter mit 88 kW / 120 PS und ein Zweiliter mit 110 kW / 150 PS zur Wahl. Das neue Basisaggregat mobilisiert 270 Nm und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 157 km/h. Den Verbrauch geben die Franzosen mit durchschnittlich 4,9 Litern an.

Außerdem erweitert das Unternehmen die Serienausstattung. Autoschlüssel mit Fernbedienung, elektrisch beheiz- und verstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorne sowie eine Steckdose mit zwölf Volt im Fahrgastraum gehören nun ab Werk dazu. Zuvor wurden dafür im "Elektro-Paket" 50 Euro netto fällig.

Der Expert Kombi wird in drei Längen (4,60 Meter, 5,00 Meter und 5,30 Meter) angeboten und ist als 5-, 6-, 8- oder 9-Sitzer erhältlich. In Verbindung mit dem 75 kW / 102 PS-Diesel kostet der Wettbewerber zum VW T6 Kombi ab 25.739 Euro netto. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleintransporter:





Fotos & Videos zum Thema Kleintransporter

img

Nissan NV250

img

Mercedes-Benz Sprinter City 75

img

Citroën Berlingo Kastenwagen (2019)

img

Opel Combo Life (2019)

img

Citroën Berlingo (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Einstieg beim Start-up Mobexo

Mercedes-Händler Lueg investiert in Flottengeschäft

Die große Autohandelsgruppe steigt bei der Mobexo GmbH ein und fusioniert ihre Fuhrpark-Tochter BFM mit dem jungen Werkstatt- und Schadenmanagement-Dienstleister....


img
Nissan Navara

Mehr Durchzug und mehr Technik

Nissan hält seinen Pick-up frisch. Der Navara erhält eine kleine Kraftspritze und ein komfortableres Standard-Fahrwerk.


img
Berlin

Diesel-Fahrverbote in acht Straßen geplant

Andere Städte haben sie bereits, nun auch bald Berlin: Für sauberere Luft wird es in acht Straßen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge bis einschließlich Euro 5 geben....


img
Pilotprojekt in Stuttgart

Grünes Licht für Roboter-Parkhaus

Weltweit wird an der Entwicklung selbstfahrender Autos gearbeitet. Ein Projekt in Stuttgart hat eher selbstparkende Autos im Sinn. Bosch und Daimler haben damit...


img
Neue Tochterfirma in Berlin

Choice stärkt Mobilitätsgeschäft

Es war ein schwerer Schlag für die Mobilitätsforschung in Berlin, als dem InnoZ im Frühjahr der Stecker gezogen wurde. Viele der dort tätigen Experten haben aber...