suchen
Plug-in-Hybride von Volvo

Bis zu 3.000 kWh-Strom kostenlos

1180px 664px
Die Plug-in-Hybrid-Flotte von Volvo
©

Volvo sponsert die Kunden seiner Plug-in-Modelle und übernimmt die Kosten für bis zu 3.000 kWh-Strom. Es gibt aber Einiges zu beachten.

Private und gewerbliche Besitzer sowie Leasingnehmer von Volvo-Plug-in-können sich bis zu 3.000 kWh-Ladestrom von Volvo bezahlen lassen. Voraussetzung ist, dass der Teilzeit-Stromer im Zeitraum zwischen 16. Oktober 2019 und 30. September 2020 erworben wurde beziehungsweise noch wird und dass die Kunden ihr Fahrzeug über die "Volvo on Call App" registrieren. Der Berechtigungszeitraum beginnt mit der Aktivierung der App und geht über zwölf Monate. Die Kunden müssen für die Erstattung der Stromkosten dauerhaft das digitale Fahrtenbuch freigeschaltet haben. Die Rückerstattung der Stromkosten erfolgt einmalig nach Ablauf der vollen zwölf Monate.

Der zu erstattende Betrag berechnet sich aus einem von Eurostat ermittelten durchschnittlichen Strompreis pro kWh (aktuell rund 30 Cent) und dem in der App gemessenen kWh-Verbrauch. Wird das Fahrzeug während des Aktionszeitraums verkauft, erlischt das Angebot. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Plug-in-Hybrid:





Fotos & Videos zum Thema Plug-in-Hybrid

img

Mercedes S-Klasse 2021 (Technik)

img

Bentley Bentayga (2021)

img

Suzuki Across (2021)

img

VW Tiguan (2021)

img

Skoda Octavia RS iV

img

VW Touareg R


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Volkswagen Finanzdienstleistungen

Starke Einbußen im Neugeschäft

Die VW-Finanzsparte hat die Corona-Krise deutlich zu spüren bekommen. Der Vertragszugang sank im ersten Halbjahr um über 17 Prozent. Auch das Ergebnis gab wegen...


img
Abnahmefahrt mit der neuen Mercedes S-Klasse

Auf Meisterkurs

Noch trägt sie die übliche Prototypen-Tarnung, doch bald lässt sie die Hüllen fallen: in wenigen Wochen präsentiert Mercedes-Benz die neue S-Klasse. Bis dahin hat...


img
Zwischenbilanz

Sixt Leasing hofft auf zweites Halbjahr

In der ersten Jahreshälfte hat sich das Geschäft des Online Retail- und Flottenspezialisten erwartungsgemäß entwickelt. Für Belastungen sorgte nicht nur die Corona-Pandemie.


img
VW-SUV

Letzte Runde für Touareg V8 TDI

Der VW Touareg hat sich gut ein Jahr lang den Luxus eines V8-Diesels geleistet. Das ist nun vorbei – für Fans gibt es aber ein Abschiedsgeschenk.


img
Elektro-Motorrad eRockit

Los, aufspringen

Mit dem eRockit will ein Berliner Start-up die Zweiradwelt revolutionieren. Leise, schnell und lokal emisionsfrei gegen Stress, Parknot und Staus – und das alles...