suchen
Renault Mégane

E-Unterstützung zunächst nur für den Kombi

1180px 664px
Der Renault Mégane Grandtour fährt im Sommer auch mit Plug-in-Hybridantrieb vor.
©

Dass der Renault Mégane künftig auch als Plug-in-Hybrid kommt, war klar. Erst einmal gibt es die Technik aber nur für eine Karosserievariante.

Rund 50 Kilometer Elektro-Reichweite und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 135 km/h im E-Betrieb verspricht Renault für die neue Plug-in-Hybridvariante des Mégane. In dem frisch gelifteten Kompaktmodell teilen sich ein 1,6-Liter-Benziner und zwei Elektromotoren die Antriebsarbeit, gemeinsam kommen sie auf 116 kW / 158 PS. Zur Einführung im Sommer ist nur die Kombivariante als sogenannte E-Tech-Modell zu haben, später soll auch die fünftürige Limousine folgen. Einen Preis nennt Renault nicht, über 29.000 Euro netto dürften aber wohl fällig werden.

Die gleiche Antriebstechnik wie im Mégane bietet Renault auch im Mini-SUV Captur (ab 33.600 Euro) und künftig auch im Kleinwagen Clio an. Insgesamt will die Marke bis 2022 zwölf sogenannte E-Tech-Modelle mit Hybrid- oder Plug-in-Hybridantrieb im Programm haben. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompaktklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Kompaktklasse

img

Audi A3 (2021)

img

Hyundai i30 Facelift (2021)

img

VW Golf GTD (2021)

img

Cupra Leon / Cupra Leon Sportstourer

img

Seat Leon (2021)

img

Mercedes GLA 2020 Vorserienmodell


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fachbeitrag, Teil 1

Fuhrparkmanagement in Zeiten der Corona-Krise

Worauf sollten Fuhrparkmanager angesichts der Corona-Krise verstärkt achten? Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement, widmet sich im...


img
Autobanken

Die Vertreibung aus dem Paradies

Mit Leasing- und Kreditverträgen vergolden sich die Autokonzerne ihre Bilanzen. Gewöhnlich. Die Kehrseite der Medaille: In der Krise stehen plötzlich mehr Risiken...


img
Autotechnik

Fit für den E-Transporter

Die Elektromobilität macht auch vor dem Güterverkehr nicht Halt. MAN hat sowohl einen E-Transporter als auch einen E-Lkw im Angebot. Wie das Wartungskonzept für...


img
VW-Dieselskandal

Fast 200.000 Kunden registrieren sich für Vergleichsangebote

Viele Teilnehmer der Diesel-Musterklage gegen VW sind an einem Vergleich interessiert. Je nach Modell und Alter des Fahrzeuges will der Autobauer zwischen 1.350...


img
DAT-Analyse

Ein letzter Blick zurück auf den Normalmarkt

Wer eine Entwicklung, wie die momentane Krise, vermessen will, braucht einen Anfang. Am besten auch ein Ende, aber das ist wohl noch schwer abzuschätzen. Als Startpunkt...