suchen
Seat Leon

Neuer Benziner in gehobenem Niveau

14
1180px 664px
Zu Preisen ab rund 31.000 Euro ist Seats Kompaktmodell Leon nun auch mit einem 140 kW/190 PS starken 2.0 TSI bestellbar. 
©

Seat erweitert das herkömmliche Motorenangebot für die Kompaktlimousine Leon nach oben. Jetzt gibt es einen Benziner, der es mit dem Plug-in aufnehmen kann.

Zu Preisen ab gut 26.000 Euro netto ist Seats Kompaktmodell Leon nun auch mit einem 140 kW / 190 PS starken 2.0 TSI bestellbar. Der neue Top-Benziner ist an ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe zwangsgekoppelt, außerdem ist er ausschließlich mit den höherwertigen Ausstattungsversionen FR und Xcellence kombinierbar.

Der fünftürige Kompaktvariante erledigt mit dem 2.0 TSI den Sprint auf 100 km/h in 7,4 Sekunden, die Kombiversion Sportstourer braucht zwei Zehntelsekunden länger. Die WLTP-Verbrauchwerte werden mit rund sieben Liter auf 100 Kilometer angegeben.


Sie wollen mehr zum Antriebsprogramm von Seat und dessen Schwestermarke Cupra wissen? Dann melden Sie sich doch zum "Autoflotte Fuhrpark-Tag: Antriebsmix" am 1. und 2. Juni 2021 am Bilster Berg statt. Weitere Informationen: https://www.autoflotte.de/antrieb


Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Seat:




Autoflotte Flottenlösung

SEAT Deutschland GmbH

Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt

Tel: 06150 1855-500
Fax: 06150 1855-72 500

E-Mail: firmenkunden@seat.de
Web: www.seat.de/business


Fotos & Videos zum Thema Seat

img

Seat Alhambra TSI

img

Seat Ibiza / Arona (2021)

img

Cupra Formentor VZ5

img

Kleinstwagen: Eine aussterbende Art

img

Cupra Leon Plug-in-Hybrid - Fahrbericht

img

Cupra Formentor - Präsentation


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
SPD, Grüne und FDP

Kein Tempolimit auf Autobahnen

Ein generelles Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen soll es nicht geben. Darauf haben sich die drei Parteien innerhalb der Sondierungsgespräche geeinigt.


img
Institute senken Konjunkturprognose

Was den Aufschwung bremst

Nach dem Corona-Einbruch ist die deutsche Wirtschaft noch nicht über den Berg. Für Verbraucher gibt es in einer neuen Konjunkturprognose auch gute Perspektiven.


img
BMW i4 M50

Emissionsfreie Fahrfreude

Premiere für BMW. Mit dem i4 bringen die Bayern ihr erstes rein elektrisches Auto, bei dem das Erbgut der Marke in die neue Zeit gerettet wird.


img
Kompaktklasse

Das kostet der neue Opel Astra

Das Kompaktmodell ist kurz nach seiner Präsentation schon bestellbar. In der Basis schlägt der Fünftürer mit mindestens 22.465 Euro zu Buche.


img
Autovermieter

Enterprise ernennt neuen Europa-Chef

Als Nachfolger von Mike Nigro soll Khaled Shahbo das Geschäft des weltgrößten Autovermieters in Europa weiter ausbauen.