suchen
SUV-Flaggschiff von Mercedes

Das kostet der neue GLS

11
1180px 664px
Der neue GLS ist ab Ende des Jahres erhältlich.
©

Mercedes hat die deutschen Preise für den neuen GLS veröffentlicht. Auch beim Luxus-SUV bleibt sich Mercedes treu und bietet der Kundschaft viele Möglichkeiten, über den Grundpreis hinaus zu investieren.

Mercedes hat die Bestellbücher für die neue Generation des GLS geöffnet. Als 350d 4Matic mit 210 kW / 286 PS kostet das Luxus-SUV ab 72.205 Euro netto. Für den 243 kW / 330 PS starken 400d 4Matic müssen mindestens 75.954 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer angelegt werden.

Beide Reihensechszylinder-Diesel erfüllen dank eines zusätzlichen SCR-Kats mit Ammoniak-Sperr-Kat (ASC) im Abgasstrang schon die Abgasnorm Euro 6d-Norm. Als Durchschnittsverbrauch gibt Mercedes für beide Triebwerke Werte zwischen 7,6 und 7,9 Litern an. Den Standardspurt absolviert der 400d in 6,3 Sekunden, der 350d in sieben Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 227 bzw. 238 km/h. Weitere Motorisierungen werden folgen.

Serienmäßig fährt das ab Ende des Jahres erhältliche, 5,21 Meter lange SUV unter anderem mit dem Infotainmentsystem MBUX sowie als Siebensitzer mit einer Sitzbank in der zweiten Sitzreihe und zwei Einzelsitzen ganz hinten vor. Auf Wunsch sind statt der Sitzbank in der mittleren Reihe zwei Einzelsitze ohne Aufpreis bestellbar. Das Gestühl der dritten Reihe kann elektrisch im Boden versenkt werden.

Bildergalerie

Als aufpreispflichtige Optionen bietet Mercedes neben einer Erweiterung des MBUX-Systems unter anderem die sportivere AMG-Line, eine Fünf-Zonen-Klimaautomatik, Massagesitze, diverse Fahrerassistenzsystempakete und ein Offroad-Technik-Paket mit Untersetzungsgetriebe an. Außerdem können Kunden den serienmäßig mit Luftfederung ausgestatteten GLS optional mit einem aktiven, elektrohydraulischen Fahrwerk auf 48-Volt-Basis ausrüsten lassen, das über vier Fahrprogramme sowie eine dreistufige Kurvenfahrfunktion verfügt. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mercedes-Benz:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net


Fotos & Videos zum Thema Mercedes-Benz

img

Mercedes E-Klasse (2021/Prototyp)

img

Mercedes Vision AVTR

img

Mercedes e-Sprinter (2020)

img

Mercedes GLA (2020)

img

Geschenktipps für Autoaffine

img

Mercedes GLA 2020 Vorserienmodell


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Premiere für Cruise Origin

GM zeigt People Mover

Ridesharing könnte das Verkehrsproblem in vielen Städten mindern. General Motors hat nun einen passenden Roboter-Shuttle vorgestellt.


img
Podcast Autotelefon

Der automobile Jahresrückblick 2019

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Dortmund

Kein Fahrverbot, dafür andere Auflagen

In Dortmund wird es vorerst kein Dieselfahrverbot geben. Darauf haben sich das Land NRW und die DUH verständigt. Dafür sollen eine Umweltspur und eine Tempo-30-Zone...


img
VMF-Branchenforum

Energiewende und Digitalisierung

Das VMF-Branchenforum im vergangenen Herbst zeigte Fuhrpark-Trends bis 2030 und neue Lösungen.


img
Mittelklasse

Bestellstart für neuen Skoda Octavia

Skoda kann sich Selbstbewusstsein leisten. Schnäppchen sind die Autos der Tschechen längst nicht mehr, wie ein Blick auf die Preise des neuen Octavia zeigt.