suchen
Tankkarte

Hoyercard.Europe mit neuen Funktionen

1180px 664px
Die Tank- und Servicekarte Hoyercard.Europe wird an mehr als 1.000 Stationen in Deutschland und den europäischen Nachbarländern zum bargeldlosen Tanken zu festen Konditionen akzeptiert.
©

Karteninhaber können mit der Full-Service-Card nicht nur die Kraftstoffrechnung begleichen, sondern auch den Maut- und Rückerstattungsservice sowie den Pannen- und Mobilitätsservice nutzen.

Hoyer hat die Hoyercard.Europe in einem neuen Design aufgelegt und um eine Vielzahl von Funktionen erweitert. Wer mit der Hoyercard.Europe unterwegs ist, kann sich nicht nur über günstige Spritpreise an den Hoyer-Tankstellen und zusätzlich über kostenlose Parkplätze, Duschen und Handtuch-Service an den Hoyer-Autohöfen freuen, er kann jetzt außerdem aus einem Pool an Zusatzleistungen die individuell passenden auswählen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Hoyer-Maut-Service soll den Kunden nicht nur Verwaltungsaufwand sparen, sondern mit seinen frei wählbaren Abrechnungszyklen mehr Spielraum und Flexibilität in der Liquiditätsplanung ermöglichen. Wer seine Fahrer im Ausland einsetzt, kann die für dort anfallende Kosten entstehende Mehrwertsteuer zurückbekommen. Dabei übernimmt das Hoyer-Team die Abwicklung der quartalsweisen Rückerstattung oder Nettofakturierung. Im Fall einer Panne genügt ein Anruf beim Hoyer-Pannenservice. Wer den Pannenservice bucht, kann bis zu 1.500 Euro an Service-Kosten über die Hoyercard.Europe abrechnen.

Außerdem wurde der Hoyer-Mobilitätsservice ins Leben gerufen, mit dem sich der Kunde optional die anfallende pauschale Einsatzgebühr und in unterschiedlich zubuchbaren Paketen die Kosten für den Reifenwechsel oder das Abschleppen spart. Mit dem Diesel-Inspektor können Kraftstoffverbräuche in der Flotte fahrzeugbezogen überwacht werden. So können effektiv verbrauchssenkende Maßnahmen geplant und Unstimmigkeiten aufgedeckt werden, verspricht das Unternehmen. (ab)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Tankkarte:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Leasinganbieter

Alphabet zieht Corona-Zwischenbilanz

Mit der Kampagne #StartTheRestart hat der Leasing- und Full-Service-Anbieter auf die Corona-Krise reagiert. Marco Lessacher, CEO von Alphabet International, blickt...


img
Landgericht Ingolstadt

Sammelklage gegen Audi abgewiesen

Für Zehntausende Einzelklagen im VW-Dieselskandal hat der BGH1 den Kurs vorgegeben. Bei den Sammelklagen steht ein höchstrichterliches Urteil noch aus. Eine ist...


img
Cadillac Lyriq

Mit Edel-SUV gegen Tesla und Co.

Cadillac will ein Stück vom Elektro-SUV-Kuchen abhaben. Wie das gelingen soll, zeigt nun ein Showcar. Bis zum Serienauto dauert es aber noch.


img
Kleinwagen

Das kostet der neue Hyundai i20

Hyundai hat den Basispreis für den neuen i20 scharf kalkuliert. Er bleibt knapp unter der 12.000-Euro-Grenze. Dafür ist die Ausstattung eben pur.


img
Webfleet/Geotab-Kooperation

Vier Milliarden Kilometer

Seit Juni liefern Webfleet Solutions und Geotab auf wöchentlicher Basis Zahlen und Updates zum Stand der gewerblichen Transportaktivitäten in Europa und in Nordamerika....