-- Anzeige --

Nissan e-NV200: Nun auch als Bus für Gewerbetreibende

Nissan bietet seinen E-Transporter als gewerblichen Bus an.
© Foto: Nissan

Neben den Kastenwagen und dem Pkw-Kleinbus gibt es den Nissan e-NV200 nun auch als Personentransporter für den gewerblichen Einsatz. 


Datum:
06.11.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nissan bietet den Elektro-Lieferwagen e-NV200 nun auch als Kleinbus für Gewerbekunden an. Zum Nettopreis von 35.100 Euro (brutto: 40.716 Euro) gibt es eine fünfsitzige Variante, gegen 650 Euro Aufpreis sind zwei weitere Plätze montiert. Zur Ausstattung zählen Klimaanlage, Rückfahrkamera und Digital-Radio, am Heck finden sich Flügeltüren, aufpreisfrei ist alternativ eine oben angeschlagene Klappe bestellbar. Den Antrieb übernimmt der aus den anderen Varianten bekannte E-Motor mit 80 kW  /109 PS. Die Reichweite ist mit rund 200 Kilometern angegeben. 

Neben der neuen Shuttle-Bus-Ausführung gibt es den e-NV200 auch als klassischen Kastenwagen (netto: ab 28.700 Euro, brutto ab: 33.250 Euro) sowie als fünf- bis siebensitziges Pkw-Modell mit dem Beinamen Evalia. Gegenüber der Gewerbe-Variante kommt letztere deutlich besser ausgestattet daher, bietet nicht zuletzt Optik-Extras wie lackierte Stoßfänger und abgedunkelte Scheiben. Die Bruttopreisliste startet allerdings auch bei 42.340 Euro. Von den Preisen wird aktuell die E-Autoprämie von 9.480 Euro brutto abgezogen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.