-- Anzeige --

Personalie: Neukundenvertrieb bei AFC verstärkt

Marco Keil verfügt über langjährige Vertriebserfahrung und war zuletzt bei der DKV Euro Service GmbH tätig.
© Foto: AFC

Die Hamburger Unternehmensgruppe setzt im Neukundenvertrieb auf die langjährige Erfahrung von Marco Keil. Seit dem 01. November ist er als Senior Sales Manager bei der Auto Fleet Control tätig.


Datum:
16.11.2021
Autor:
ms
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Team von Sales Director Marco Heistermann verantwortet er das Neukundengeschäft. Gemeinsam mit dem Sales-Team fokussiert sich Keil auf mittlere bis große Fuhrparks sowie auf Mobility-Anbieter. Der 45-Jährige verfügt über langjährige Vertriebserfahrung und war zuletzt bei der DKV Euro Service GmbH tätig. Vorher baute er als Vertriebsleiter das Geschäft für die Novofleet GmbH + Co. KG auf.

"Wir freuen uns, mit Marco Keil einen exzellenten Branchenkenner und erfahrenen Vertriebsprofi für Auto Fleet Control gewonnen zu haben", erklärt Matthias Heußner, Geschäftsführer der Auto Fleet Control GmbH. "Wir sind uns sicher, dass er mit seinem umfassenden Know-How unser Team und unser Geschäft voranbringen wird." (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.