-- Anzeige --

Peugeot 307 als Sondermodell


Datum:
27.05.2003
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In einer limitierten Sonderserie von 307 Exemplaren des Peugeot 307 CC will sich der französische Autobauer für die Markteinführung des Modells im Herbst dieses Jahres fit machen. Kunden, die sich jetzt für die Bestellung eines 307 CC entschließen, bietet das Unternehmen das Sondermodell Première Edition an. "Es handelt sich dabei um die ersten 307 Fahrzeuge, die am Kunden in Deutschland ausgeliefert werden", teilte das Unternehmen mit. Eine gravierte Aluminiumplakette im Innenraum soll die Exklusivität der Sonderedition betonen. Ansonsten basiert die Première Edition auf dem Peugeot 307 CC mit 2,0-Liter 16V-Motor, der eine Leistung von 100 kW/136 PS erbringt. Die Edition ist in der Farbe Chronos Silber mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen erhältlich und verfügt über das Navigationssystem RT3. Das Sondermodell kann ab sofort zu einem Preis ohne Mehrwertsteuer von 25.760 Euro bestellt werden, die Auslieferung erfolgt nach der Markteinführung in Deutschland. (tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.