-- Anzeige --

Polestar-Tuning: Mehr Kraft für Volvo XC60

Polestar bietet eine Leistungsoptimierung für den neuen Volvo XC60 an.
© Foto: Volvo

Kurz nach der Vorstellung des neuen XC60 bietet Haustuner Polestar schon die ersten Leistungssteigerungen für das SUV aus Schweden an.


Datum:
10.05.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die neue Generation des Volvo XC60 kann zwar erst seit kurzer Zeit geordert werden, das hält die hauseigene Tuning-Abteilung Polestar allerdings nicht davon ab, bereits erste Optimierungen für das SUV anzubieten. Mittels einer neuen Software für Motor und Getriebe soll der kleine Bruder des XC90 sportlicher werden.

Der Leistungsschub ist für die beiden Topmotorisierungen T6 und D5 erhältlich. Der Benziner erstarkt von 235 kW / 320 PS auf 246 kW / 334 PS. Das Drehmoment steigt von 400 auf 440 Nm. Beim Diesel fällt der Leistungszuwachs etwas moderater aus: von 173 kW / 235 PS auf 176 kW / 240 PS. Hier wächst das Drehmoment um 20 auf 500 Nm an.

Passend zur Mehrleistung wird das Achtgang-Automatikgetriebe neu abgestimmt – die Optimierung soll für schnellere Gangwechsel und optimierte Schaltpunkte sorgen. Die Software ist ab sofort zusammen mit einem neuen XC60 bestellbar, die Auslieferung soll im August 2017 erfolgen. Alternativ lässt sich das Update auch vom Volvo-Händler aufspielen. Kostenpunkt: 1.008 Euro netto zuzüglich Einbaukosten und TÜV-Abnahme. (sp-x) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.