-- Anzeige --

Alphabet und Park Now: Zusammenarbeit ausgebaut

Der Park Now-Service ist in über 240 Städten in Deutschland und Österreich verfügbar.
© Foto: Park Now

Der digitale Parkservice von Park Now steht nun allen Alphabet-Kunden zur Verfügung. Er ergänzt damit die ganzheitliche Business Mobility-Lösung der BMW-Fuhrparktochter.


Datum:
28.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH und Park Now erweitern ihre Kooperation. Nachdem seit 2018 bereits ausgewählte Nutzer auf den digitalen Parkservices zugreifen konnten, steht die Option ab sofort allen Alphabet-Leasingnehmern zur Verfügung. Mit der App von Park Now können Kunden alle Gebühren von öffentlichen Parkplätzen bargeld- und kontaktlos bezahlen. Die Abrechnung erfolgt minutengenau und anfallende Gebühren können über die monatlichen Leasingraten beglichen werden.

Die Kooperation ergänze die Business Mobility-Lösung des Multimarken-Leasinggebers um einen wichtigen Baustein, erklärte Susan Käppeler, Leiterin Vertrieb und Marketing bei Alphabet Deutschland. "Unser übergeordnetes Ziel ist es, die operativen Abläufe für unsere Kunden immer weiter zu optimieren. Daher arbeiten wir durchgehend an der Digitalisierung der einzelnen Prozesse."

Marko Hrankovic, Geschäftsführer Park Now Deutschland und Österreich, betonte: "Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Alphabet vertiefen und das Angebot auf alle Kunden ausweiten können." Dadurch könnten jetzt alle Alphabet-Leasingnehmern bequem bargeld- und ticketlos parken.

Alphabet ist ein herstellerunabhänginger Leasing- und Full-Service-Anbieter. Das Unternehmen gehört zum BMW-Konzern und betreut über 700.000 Fahrzeuge und leichte Nutzfahrzeuge in 30 Ländern; davon rund 170.000 in Deutschland. Park Now ist Teil des Your Now-Joints Ventures, in dem die Autobauer Daimler und BMW ihre Mobilitätsdienste gebündelt haben. Der Anbieter ist bereits in über 240 Städten in Deutschland und Österreich verfügbar. In 175 Parkgaragen kann mit der App ticketlos ein- und ausgefahren werden. (AF)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.