-- Anzeige --

Autoflotte Fuhrpark-Tag am 3. Mai 2022: Neue Mobilität

© Foto: scusi / AdobeStock.com

Die Unternehmensmobilität ist im Wandel, wenngleich der klassische Dienstwagen nach wie vor dominiert. Unsere Fortbewegung wird sich aber dennoch in den kommenden Jahren verändern – gerade im beruflichen Umfeld.


Datum:
15.03.2022
Autor:
red
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Erleben Sie auf dem Autoflotte Fuhrpark-Tag am 3. Mai 2022 in Gründau, nördlich von Hanau, wie sich die veränderten Mobilitätsangebote in Ihr Unternehmen integrieren lassen. Auf der Tagesveranstaltung geht es natürlich ums elektrische Fahren, aber nicht mehr nur mit dem klassischen Firmen- und Poolwagen. Das Auto-Abo und Corporate Carsharing können dazu beitragen, Mitarbeiter für sich zu gewinnen und ans Unternehmen zu binden sowie zugleich die Kosten der Mobilität zu senken und "das Atmen" zu erleichtern. Namhafte Experten beleuchten die Vor- und Nachteile der neuen Mobilität – und wir schauen uns das Thema auch aus rechtlichen Aspekten an.


Fast Facts – Autoflotte Fuhrpark-Tag: neue Mobilität

  • Wann: 3. Mai 2022 / von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr
  • Wo: Heckers Restaurant, Gründau
  • Wie viel: Fuhrparkverantwortliche zahlen netto 89 Euro (brutto 105,91 Euro). Für Dienstleister und nicht Fuhrparkverantwortliche beträgt der Netto-Preis 399 Euro (brutto 474,81 Euro). Inkludiert sind Tagungsgetränke, Kaffeepausen und Tagungsunterlagen.
  • Weitere Infos und Anmeldung: www.autoflotte.de


-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.