-- Anzeige --

Autoindustrie: Klimaschutzziele nur mit Dieselautos erreichbar

01.03.2017 16:51 Uhr
Matthias Wissmann: Auch auf Dieselautos der jüngsten Generation setzen

Dieselwagen nach dem modernen Euro-6-Standard sind nach Ansicht des VDA hinsichtlich Effizienz und CO2-Ausstoß um 15 bis 20 Prozent besser als aktuelle Benziner.

-- Anzeige --

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat sich in der Diskussion um zu starke Abgase dagegen ausgesprochen, Dieselfahrzeuge zu verteufeln. Dieselwagen nach dem modernen Euro-6-Standard seien hinsichtlich Effizienz und CO2-Ausstoß um 15 bis 20 Prozent besser als aktuelle Benziner, sagte Verbandspräsident Matthias Wissmann am Mittwoch in Berlin. Wenn man die Klimaschutzziele erreichen wolle, sei es unerlässlich, auch auf Dieselautos der jüngsten Generation zu setzen. Das Feinstaub-Problem sei bei diesen Modellen gelöst.

Den Beschluss der baden-württembergischen Landesregierung zu möglichen Fahrverboten für ältere Dieselautos in Teilen der Stuttgarter Innenstadt nannte Wissmann einen "Schnellschuss". Das Verbot soll 2018 dann wirksam werden, wenn der Feinstaub-Grenzwert überschritten wird. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Diesel

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.