-- Anzeige --

AVAG Holding: Volker Varol wechselt intern

Volker Varol ist jetzt als Key Account Manager tätig.
© Foto: Avag Holding

Varol hatte zuvor das Großkundengeschäft der Auto Center Nord GmbH - ein Unternehmen der AVAG Holding - entwickelt.


Datum:
01.09.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vertriebsprofi Volker Varol ist seit dem August als Key Account Manager bei der AVAG Holding tätig. Zusammen mit dem Geschäftsführer der DIO GmbH (Dienstleistungs- und Beteiligungsgesellschaft für Opel-Händler), Peter Müller, und Key Account Manager der AVAG Holding, Joachim Lenz, verantwortet er den Aufbau der Großkundenabteilung der Automobilhandelsgruppe. Zuvor war Varol damit betraut, das Großkundengeschäft der Auto Center Nord GmbH, einem Unternehmen der AVAG Holding, zu entwickeln.

Erfahrungen sammelte der Rheinländer, der nach wie vor von dort aus agiert, in unterschiedlichen Tätigkeiten in der Automobilwirtschaft, wie etwa bei Mercedes-Benz Van Rental, wo er knapp vier Jahre als Key Account Manager arbeitet. Zuvor war er Vertriebsleiter bei carmobility GmbH und davor 14 Jahre in der Geschäftsleitung bei Wollinkom tätig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.