-- Anzeige --

E-Auto laden im Mehrfamilienhaus: Verbände geben Leitfaden heraus

Die Installation einer Wallbox in der Garage eines Mehrfamilienhauses kann kompliziert werden.
© Foto: Peugeot

Die Installation einer Wallbox in der Garage eines Mehrfamilienhauses kann kompliziert werden. Ein Leitfaden bietet Wohnungswirtschaft und Bewohnern nun Orientierungshilfe.


Datum:
21.03.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Bereitstellung von E-Auto-Ladestationen ist in Mehrfamilienhäusern deutlich komplizierter als in Einzelimmobilien. Nicht nur deshalb, weil meist mehrere Parteien mitreden wollen, sondern auch aus technischen Gründen. Diese beleuchtet nun inklusive möglicher Probleme und Lösungen der branchenübergreifende Leitfaden "Ladeinfrastruktur und Umfeldmaßnahmen für Wohnungswirtschaft und Verwaltung".

Wie der sperrige Titel schon andeutet, wendet sich das unter anderem vom Autoherstellerverband VDA, vom Elektroverband ZVEI und vom Immobilien-Dachverband GdW herausgegebene Papier vor allem an professionelle Leser. Profitieren kann aber auch, wer in einem Mehrfamilienhaus oder einer anderen Form von Eigentümergemeinschaft wohnt und sich über die Möglichkeiten zum Anschluss einer eigenen Wallbox informieren will. Das PDF des Leitfaden ist hier kostenlos abrufbar. Zu den behandelten Themen zählen die Anforderungen an den Netzanschluss, Abrechnungsmöglichkeiten, Fragen des Lastmanagements und Förder-Aspekte. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.