-- Anzeige --

Firmenwachstum: JobRad stellt sich an der Spitze neu auf

Gründer Ulrich Prediger (l.) konzentriert sich künftig bei der JobRad Holding GmbH auf die strategische Weiterentwicklung sowie auf das fahrradpolitische Wirken der Gruppe. Holger Tumat bleibt in der Geschäftsführung.
© Foto: JobRad

Die Geschäftsleitung des Dienstradanbieters bilden ab sofort Andrea Kurz und Matthias Wegner gemeinsam mit Gesellschafter Holger Tumat. Gründer Ulrich Prediger kümmert sich künftig um die strategische Weiterentwicklung.


Datum:
05.08.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die JobRad GmbH stellt ihr Führungsteam neu auf – und setzt dabei auf Kräfte aus den eigenen Reihen. Seit 1. August 2020 bilden die bisherige Personalleiterin Andrea Kurz und der Organisationsentwickler Matthias Wegner zusammen mit Holger Tumat die Geschäftsführung, wie der Dienstradanbieter in Freiburg mitteilte.

Ulrich Prediger, der das Unternehmen 2008 als LeaseRad gründete, konzentriert sich künftig in neuer Funktion bei der Muttergesellschaft JobRad Holding GmbH auf die strategische Weiterentwicklung sowie auf das fahrradpolitische Wirken der Gruppe. Er bildet dort zusammen mit Holger Tumat die Geschäftsführung. Komplettiert wird das neue Leitungsteam der Firmengruppe durch Roland Potthast, der bereits seit 2019 die Geschäfte der neu gegründeten JobRad Leasing GmbH verantwortet.

"Unsere Organisation hat in den vergangenen Jahren ein schier unglaubliches Wachstum erlebt. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir auch in Zukunft fortschreiben - mit der Neuaufstellung unseres Geschäftsführungsteams schaffen wir dafür jetzt die Grundlage", erklärten die JobRad-Gesellschafter Prediger und Tumat. In der neuen Konstellation könne man nicht nur die Dienstleistung im Sinne der Kunden und Partner weiterentwickeln. "Das erweiterte Führungsteam steht insbesondere auch für die einzigartige Unternehmens- und Arbeitskultur, die JobRad auszeichnet und die wir mit der Erweiterung noch fester in unserer Organisation verankern." (AF)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.