-- Anzeige --

Flottensoftware: Carano ernennt weiteren Geschäftsführer

Das Carano-Führungsduo Hans-Joachim Guth (l.) und Matthias von Tippelskirch
© Foto: Carano

Der langjährige Vertriebsleiter Hans-Joachim Guth rückt neben Matthias von Tippelskirch in die Unternehmensführung auf.


Datum:
10.12.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Carano Software Solutions hat seine Geschäftsführung neu aufgestellt. Neben dem langjährigen Geschäftsführer Matthias von Tippelskirch verstärkt ab sofort Hans-Joachim Guth die Unternehmensleitung. Guth ist seit 2010 bei dem Berliner Spezialisten von Flotten- und Autohaus-Software tätig und verantwortet seitdem die Bereiche Vertrieb und Service.

Mit der Ernennung reagiere man auf den wachsenden Anspruch des Marktes und innerhalb des Unternehmens mit kürzeren Entscheidungswegen und effizienteren Lösungsansätzen, sagte von Tippelskirch. "Seit Jahren verfolgten wir konsequent den Weg, das Unternehmen zu einem agilen Softwareanbieter für Cloudlösungen zu transformieren und erhoffen uns von dieser Neuausrichtung der Geschäftsleitung, den Bedarf unserer Kunden noch adäquater bedienen zu können."

Guth verwies in diesem Zusammenhang auf das soeben neu bezogene Hauptquartier in Berlin-Steglitz, das die Möglichkeit eines nachhaltigen Wachstums biete. "Die neuen Räumlichkeiten unterstützen uns hierbei, das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter im Kontext einer agilen Unternehmenstransformation optimal zu gestalten", erklärte er.

Carano wurde 1992 gegründet. Seitdem liegt der Schwerpunkt auf IT-Lösungen für Fuhrparkmanagement, Flotten-leasing und Autohandel. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.