-- Anzeige --

Kleine und Mittlere groß im Blick

Fuhrparkmanagement-Software ist nicht nur ein Thema für Großunternehmen. Die Fuhrparklösung Vimcar Fleet ist speziell auf den Bedarf des Mittelstands zugeschnitten.


Datum:
01.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Komplexität der Fuhrparkverwaltung steigt mit der Größe des Fuhrparks. Großunternehmen nutzen deswegen eine Fuhrparkmanagement-Software. Doch auch kleine und mittelständische Unternehmen können von einer Fuhrparksoftware profitieren.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die richtige Software verschafft dem Fuhrparkleiter einen besseren Überblick über seine Fahrzeuge. Somit ist ein effizienteres Arbeiten möglich und die Fuhrparkkosten können enorm gesenkt werden.

Individuell konfigurieren

Ein Blick auf die Vorteile macht deutlich: Es stellt sich nicht die Frage, ob mittelständische Unternehmen eine Software implementieren sollten, sondern welche für sie die richtige ist.

Vimcar fokussiert sich mit der Fuhrparksoftware Vimcar Fleet speziell auf den Bedarf von klein- und mittelständischen Unternehmen. Dank dem Baukastensystem ist es Firmen möglich, aus verschiedenen Paketen auszuwählen und sie individuell zu kombinieren.

Der Mehrwert wird schon bei der Installation deutlich: Der OBD-Stecker kann selbstständig innerhalb weniger Minuten an der entsprechenden Schnittstelle im Fahrzeug angebracht werden. Ein kostspieliger Werkstattaufenthalt, der mit einem Fahrzeugausfall einhergeht, ist nicht erforderlich. Gleichzeitig können durch Vimcar Fleet die Kosten des Fuhrparks um 15 bis 20 Prozent gesenkt werden. Das ist unter anderem durch die Nutzung der GPS-Funktionen möglich. Routendokumentation und Live-Ortung optimieren die Tourenplanung und Fahrzeugauslastung. Koordinatengenaue Streckenaufzeichnungen helfen dabei, doppelte Routen zu vermeiden und Kundennachweise zu erstellen. Durch das Erstellen von Bewegungsmeldern ist auch ein Diebstahlschutz gegeben - der Fuhrparkleiter erhält bei unerlaubten Fahrzeugbewegungen sofort eine Benachrichtigung und kann eingreifen. Darüber hinaus ist es möglich, Tankkarten und eine automatische Führerscheinkontrolle zu integrieren. Mit der richtigen Fuhrparksoftware gehören endlose Excellisten und verstaubte Aktenordner der Vergangenheit an. Der Fuhrpark wird digital verwaltet, am PC oder mit dem Smartphone.

Insgesamt sind schon über 90.000 Fahrzeuge mit der Vimcar Software ausgestattet. Legen auch Sie den Grundstein für eine effizientere Fuhrparkverwaltung. Rufen Sie uns an! Unsere Fuhrparkexperten beraten Sie gerne, welches Fleet Paket Sie am effektivsten in Ihrer Arbeit unterstützen kann.

KONTAKT

Website: vimcar.de/fleetTel. +49 30 5 55 73 29 85E-Mail: fleet@vimcar.com

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.