-- Anzeige --

VWFS: Neues Elektromobilitätsprogramm für Flottenkunden

Wenn der Fuhrpark auf Elektromobilität umgestellt wird, ist einiges zu beachten.
© Foto: Michael Blumenstein / Autoflotte

Volkswagen Financial Services (VWFS) startet in Europa mit seinem neuen Elektromobilitätsprogramm namens Electrification-as-a-Service – individuell auf den (europäischen) Großkunden zugeschnitten.


Datum:
01.07.2022
Autor:
AF
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Sven Kunath ist Senior Vice President Flotte der VWFS und weiß, welche Schwierigkeiten es bei der Umstellung des Fuhrparks auf Elektromobilität gibt: "Mit Electrification-as-a-Service (EaaS) unterstützen wir nicht nur Fuhrparkverantwortliche bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele, sondern auch die Marken des Volkswagen Konzerns beim Markthochlauf der E-Mobilität." Vor allem auch europäisch agierende Großkunden profitieren laut VWFS von einem einheitlichen Beratungsangebot, das auch aus einer Hand in die Umsetzung gebracht wird – europaweit. Fuhrparkbetreiber bekommen von VWFS eine Art Fünf-Punkte-Baukasten mit aufeinander abgestimmten Leistungen. Das beginnt selbstverständlich bei der Analyse des Fuhrparks, der passenden Fahrzeug Auswahl inklusive Ladeinfrastruktur (Wallbox) und natürlich den Finanzierungsdienstleistungen.

Fahrzeugbeschaffung (Full-Service-Leasing)

Fuhrparkstrategie (E-Car Policy, Dekarbonisierung, Total Cost of Ownership)

Flottenbetrieb (Ladeinfrastruktur, Ladeanbieter)

Technik (Erneuerbare Energien, Lastmanagement, Stromspeicher)

Digitalisierung (Reportings, Adaption der IT-Systeme)

Die Zusammenarbeit mit Kooperationspartner Elli (VW-eigener Ladeinfrastrukturanbieter), die wiederum mit The Mobility House zusammenarbeiten, MHP (Porsche Consulting) und anderen Dienstleistern sorgt dabei für einen erwartbaren Qualitätsstandard. Electrification-as-a-Service wird nach Deutschland in Belgien, Großbritannien, Frankreich, Italien, Niederlande und Spanien ausgerollt. Ein interessantes Gespräch zum Thema hat Autoflotte Mitte Juni mit Ralf Weichselbaum geführt, das Sie hier lesen können.

Auch interressant: Der AUTOHAUS Sommerempfang im Video

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.