-- Anzeige --

Zoox Robotaxi: Amazon für Mobilität

Amazon stellt sein erstes Robotaxi vor.
© Foto: Zoox

Amazon hat sein erstes Auto vorgestellt. Lenkrad und Pedalerie gibt es nicht.


Datum:
04.01.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Amazon-Tochter Zoox hat ihr erstes autonomes Auto vorgestellt. Das Robotaxi mit E-Motor soll nun zunächst Alltags-Tests in verschiedenen US-Städten absolvieren. Danach könnte es den Kern eines Ridesharing-Dienstes unter dem Dach des IT-Giganten bilden.   

Das noch namenlose Zoox-Mobil ist im typischen, kastenförmigen Shuttle-Bus-Stil gebaut. Front und Heck des 3,63 Meter langen Robotaxis werden von zwei viereckigen Leuchten-Einheiten geprägt. Wie bei derartigen Fahrzeugen üblich sind die beiden Enden optisch nicht zu unterscheiden, was das Fahren in beide Richtungen ermöglicht. Der Zustieg in den Innenraum mit vier gegenüberliegenden Sitzplätzen erfolgt durch zwei seitliche Schiebetüren. Einen Fahrersitz gibt es ebenso wenig wie Lenkrad oder Pedalerie.

in dem rein elektrisch angetriebenen Auto haben vier Leute Platz.
© Foto: Zoox

Für den Antrieb sorgt ein nicht näher spezifizierter E-Motor, der von einer 133 kWh fassenden Batterie mit Strom versorgt wird. Dank des vergleichsweise üppigen Speichers soll das Taxi rund 16 Stunden lang ununterbrochen im Dienst sein können. Für die Sicherheit sorgen zahlreiche Kamera-, Radar- und Lidarsensoren, bei einem Unfall schützt ein spezielles Airbagsystem für bidirektionale Fahrzeuge die Insassen.  

Amazon hat Zoox im Sommer dieses Jahres gekauft. Branchenkenner vermuten, dass der IT- und Logistik-Konzern die autonomen Ridesharing-Fahrzeuge künftig auch zum Transport von Waren nutzen will. (SP-X)  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.