-- Anzeige --

Zustellverkehr: Amazon setzt auf Streetscooter und Vito

Ein Streetscooter vor dem Amazon-Verteilzentrum in München
© Foto: Streetscooter

In München sind ab sofort 50 Elektrolieferwagen aus deutscher Produktion für den Internetriesen auf der letzten Meile unterwegs.


Datum:
16.01.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Amazon bestückt seine Elektroflotte in Deutschland mit Fahrzeugen heimischer Autohersteller. Für das Verteilzentrum in München hat der große Online-Einzelhändler 40 Exemplare des Streetscooter in der Variante "Work Box" bestellt, wie die Deutsche Post-Tochter mitteilte. Auch die entsprechende Ladeinfrastruktur mit 60 Ladepunkten habe Amazon beim Aachener E-Nutzfahrzeughersteller geordert.

"Amazon hat sich verpflichtet, die Zusagen des Pariser Klimaschutzabkommens bereits zehn Jahre vor dem anvisierten Erfüllungsdatum zu erreichen – nämlich 2040 statt 2050. Dabei setzen wir auf Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern, die neue Technik entwickeln und eine CO2-neutrale Wirtschaft fördern", sagte Adam Elman, Senior Lead Sustainability in Europa.

Als Online-Versender ist Amazon ist seit längerem Großkunde der Post, hat inzwischen aber auch einen eigenen Zustellerdienst aufgebaut. In der bayerischen Landeshauptstadt sollen die Streetscooter für die Belieferung der Kunden auf der letzten Meile zum Einsatz kommen.

Für den lokal emissionsfreien Pakettransport in der Münchner City sind auch zehn Daimler-Elektrolieferwagen vom Typ Mercedes-Benz eVito gedacht. Geladen werden die dunkelgrau lackierten Transporter direkt im Verteilzentrum. Wie die Unternehmen ankündigten, ist die Auslieferung weiterer Fahrzeuge für die Amazon-Elektroflotte geplant. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.