suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

100 Jahre BMW
Themenspecial

100 Jahre BMW

Vor 100 Jahren, am 7. März 1916, wurden die Bayerischen Flugzeugwerke gegründet. Später benannte man sie in Bayerische Motorenwerke um - mit dem Propeller als Firmensymbol.

Heute ist BMW mit 116.000 Mitarbeitern und über 80 Milliarden Euro Umsatz einer der größten deutschen Konzerne. Mitte März will Vorstandschef Harald Krüger mit der Bilanz die neue Strategie vorstellen und erklären, wohin die Reise in den nächsten zehn Jahren geht. Zuvor aber ist erst einmal Feiern angesagt.

Viele Fakten, Daten und Bilder gibt es hier im Autoflotte Themenspecial!

Vor 100 Jahren, am 7. März 1916, wurden die Bayerischen Flugzeugwerke gegründet. Später benannte man sie in Bayerische Motorenwerke um - mit dem Propeller als Firmensymbol.

Nachrichten & Heftartikel

img
Mini Vision Next 100

Jenseits klassischer Zwänge

BMW blickt zum 100-jährigen Jubiläum weit in die Auto-Zukunft. Jetzt darf auch die Kleinwagenmarke Mini ihre Vision von der Mobilität von übermorgen zeigen.


img
"The next 100 years"

BMW 7er als exklusives Jubiläumsmodell

Wer einen Neuwagen kauft, bekommt vielleicht einen Kuli geschenkt. Für die Oberen Zehntausend gibt's ein anderes Giveaway.


img
Jubiläumsfeier

BMW präsentiert Zukunftsauto

Vorstandschef Harald Krüger stellte am Montag in München das Visionsfahrzeug "BMW Vision Next 100" vor, das komplett autonom fahren kann.


img
100 Jahre BMW

Vom Propeller-Motor zum Elektro-Flitzer

Am 7. März stellt BMW die Bänder in den Werken ab. Weltweit feiert der Konzern seine Gründung vor 100 Jahren. Die spannendsten Fragen will Vorstandschef Krüger wenig...