suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

E-Auto

Nachrichten & Heftartikel

img
E-Auto

Jeder zweite Pkw fährt ab 2030 elektrisch

Zahlreiche Autohersteller haben ihre E-Auto-Pläne für die kommenden Jahre bereits veröffentlicht. Umweltschütze haben die angekündigten Fahrzeuge nun addiert.


img
Studie

Wachstum bei E-Autos kostet London Milliarden Steuern

Das rasante Wachstum bei E-Autos könnte die britische Regierung in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Pfund Steuereinnahmen kosten. Statt eines Auto-Anteils...


img
Alpha Motor Saga Estate

Der nächste (Ent)wurf

In schneller Folge stellt Alpha Motor immer neue E-Autos vor. Jetzt gibt es einen Kombi. Auf echte Autos wartet man bislang jedoch vergeblich.


img
E-Autos im Winter

Mit ein paar Tricks die Reichweite verlängern

Tiefkühltemperaturen stellen Autofahrer von E-Autos vor besondere Herausforderungen, nimmt doch die Reichweite bei eisigen Außentemperaturen schnell ab. Mit ein...


img
E-Auto-Zulassungen

Das Wachstum geht weiter

Rund 350.000 E-Autos dürften in diesem Jahr bis Ende Dezember neu auf deutsche Straßen gerollt sein. Und auch für das kommende Jahr gibt es wohl weiteres Wachstum.


img
CO2-Strafen

VW füllt den Pool auf

Wer zu wenig E-Autos verkauft, muss mit Strafen der EU rechnen. VW baut nun vor – mit chinesischer Hilfe.


img
Fahrstrom-Flatrate

Einmal zahlen reicht (nicht)

Flatrates könnten E-Auto-Fahrern das Laden erleichtern. Erste Angebote gibt es bereits, doch sie haben einen Haken.


img
Fahrbericht Pininfarina Battista

Elektrischer Überflieger

Kompakte mit über 400 PS, SUV mit 600 PS und Limousinen mit 1.000 PS - Leistung verliert in der elektrischen Welt ein wenig an Bedeutung. Es sei denn, man sitzt...


img
Neue Bundesregierung

Was Autofahrer jetzt erwartet

Kein Tempolimit, kein Verbrenner-Ausstiegsdatum, aber auch kein E-Fuels-Bekenntnis. Die Auto-Pläne der neuen Bundesregierung bieten wenig Revolutionäres.


img
Aufschwung

Pkw-Neuzulassungen mit alternativem Antrieb

Neue Pkw mit alternativen Antrieben sind noch in der Minderheit. Es fehlt aber nicht mehr viel, um die konventionellen Modelle zu überholen.