-- Anzeige --

Mercedes-AMG-Sondermodelle: Neues zum Geburtstag

Mercedes-AMG feiert mit Sondermodellen Geburtstag - hier der CLA 43 in der Edition 55.
© Foto: Mercedes-Benz

Mercedes-Tochter AMG zählt nicht unbedingt zu den dezentesten Tunern. Bei drei neuen Sondermodellen legen die Schwaben nun trotzdem noch einmal nach.


Datum:
20.05.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mercedes-AMG erweitert die Sondermodellfamilie zum 55. Firmengeburtstag um weitere Mitglieder. In der "Edition 55" sind ab sofort die Kompaktautos A 45, CLA 45 und CLA 45 Shooting Brake zu haben. Zur Ausstattung zählen eine wahlweise schwarze oder weiße Metallic-Lackierung, eine Folierung mit AMG-Wappen, 19-Zoll-Schmiederäder und ein Aerodynamikpaket mit Heckflügel. Innen finden sich zweifarbige Leder-Sportsitze, ein Mikrofaser-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung und Zierelemente aus gebürstetem Aluminium.

Für den Antrieb der Allrader stehen beide Leistungsstufen des 2,0-Liter-Turbobenziners mit 265 kW/360 PS beziehungsweise 280 kW/381 PS zur Verfügung. Der Aufpreis für das Editions-Paket beträgt zwischen 12.614 Euro und 14.280 Euro, die Basisfahrzeuge gibt es ab 50.444 Euro. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.