suchen
ACE-Sommerreifentest 2019

Viele gute Reifen

1180px 664px
ACE und GTÜ haben neun Sommerreifen für Kompakte getestet.
©

Keine Ausfälle und gleich mehrere Sieger – ACE und GTÜ haben viel Lob für Sommerreifen der beliebten Größe 205/55 R16.

Ostern naht und damit die Zeit, wieder Sommerreifen aufzuziehen. Wer sich neue Reifen für einen Kompakten zulegen muss, dem bietet der gemeinsam von ACE und GTÜ durchgeführte Reifentest der in dieser Klasse beliebten Größe 205/55 R16 eine Orientierungshilfe. Die Tester begutachteten die Eigenschaften von neun Reifentypen in zwölf Kategorien. Von einer Ausnahme abgesehen erhielten alle Probanden ein "empfehlenswert" oder "sehr empfehlenswert".

Als Testsieger mit 153 von 190 Punkten ging der Nokian Wetproof hervor, der mit einem Preis von 304 Euro pro Reifensatz sogar vergleichsweise günstig zu haben ist. Besonders überzeugen konnte der Wetproof durch seine kurzen Bremswege und eine gute Seitenführung bei nasser Fahrbahn. Um 44 beziehungsweise 64 Euro teurer sind die ebenfalls als "sehr empfehlenswert" benoteten Dunlop Sport BluResponse und der Continental PremiumContact6.

Deutlich günstiger und mit 146 beziehungsweise 143 Punkten ebenfalls "empfehlenswert" abgeschnitten haben die als Preissieger gekürten Falken ZIEX ZE310 Ecorun und Hankook Ventus Prime. Nur für ein "bedingt empfehlenswert" reichte es im Fall des Pirelli Cinturato P7, der die im Vergleich schlechteste Trockenperformance ablieferte. (SP-X)

1180px 664px
Fast alle Probanden haben ein "empfehlenswert" oder "sehr empfehlenswert" erhalten
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema ACE:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Klimainitiative

Amazon bestellt 100.000 Elektro-Lieferwagen

Im Rahmen der Initiative «Climate Pledge» hat Amazon 100.000 Elektro-Transporter geordert. Bis 2040 will der Global Player klimaneutral sein.


img
VW/Porsche

Airbagfunktion und Gurtstraffer eingeschränkt

Porsche und VW holen weltweit insgesamt über 225.000 Fahrzeuge zurück in die Werkstätten. Aufgrund eines fehlerhaften Steuergerätes kann es zu einer eingeschränkten...


img
Daimler Mobility

Tanken per App

Seit kurzem verantwortet Daimler Mobility alle Mobilitätsdienste der Stuttgarter. Die neueste Idee: Eine App, mit der man beim Tanken den Sprit komfortabel vom Auto...


img
Autodaten

Allianz erlegt sich Selbstbeschränkung auf

Der schier unersättliche Datenhunger großer Unternehmen bringt Imageprobleme mit sich. Die Allianz gelobt Disziplin und will auf die Auswertung von Fahrzeugdaten...


img
Opel digitalisiert Serviceprozesse

Direkter Draht in die Werkstatt

Von der Annahme bis zur Abolung: Bei "myDigitalService" schickt der Opel-Betrieb Updates zum Servicestatus des Fahrzeugs. So bleibt der Kunde immer auf dem Laufenden.