suchen
Anschnallpflicht

Mitfahrer sind eigenverantwortlich

1180px 664px
Beifahrer sind selbst dafür verantwortlich, dass sie angeschnallt sind. Eine Ausnahme sind Kinder. Für sie ist der Fahrer verantwortlich.
©

Wer haftet, wenn sich der Beifahrer im Auto nicht anschnallt? In der Regel nicht der Fahrer. Allerdings gibt es Ausnahmen.

Der Fahrer eines Autos ist für funktionierende Sicherheitsgurte zuständig. Dass die Mitfahrer sie auch nutzen, liegt nicht in seiner Verantwortung. Darauf weist jetzt die R+V-Versicherung hin. Auch das eventuelle Bußgeld von 30 Euro muss der Passagier selbst übernehmen, wenn das Auto in eine Polizeikontrolle gerät.

Fürsorgepflicht bei Kindern 

Anders sieht die Situation jedoch bei mitfahrenden Kindern oder anderen schutzbedürftigen Insassen aus. In diesem Fall hat der Fahrer eine Fürsorgepflicht, muss also dafür sorgen, dass diese Passagiere angeschnallt sind und es auch bleiben.

Ist ein Kind nicht angeschnallt, zahlt der Autofahrer 60 Euro Bußgeld und erhält einen Punkt in Flensburg. Bei mehreren Kindern drohen 70 Euro Bußgeld und ebenfalls ein Punkt. Darüber hinaus hat der Fahrer Sorge zu tragen, dass die Kinder in den ihrem Alter entsprechenden Kindersitzen sitzen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Recht:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Deutsche Umwelthilfe

Dienstwagen der Minister im CO2-Vergleich

235 Gramm je Kilometer – das ist der höchste Wert, den die Deutsche Umwelthilfe hinsichtlich des CO2-Ausstoßes bei Minister-Dienstwagen ermittelt hat. Verkehrsminister...


img
Online-Vertrieb

Sixt Leasing bekommt WLTP-Umstellung zu spüren

Die Sixt-Tochter legt eine solide Halbjahresbilanz vor. Das Geschäft wäre vermutlich noch besser gelaufen, wäre da nicht die schleppende Umstellung auf den neuen...


img
ADAC-Crashtest

Kleinstwagen könnten sicherer sein

Autos stoßen bei einem Unfall selten mit der kompletten Front aufeinander. Der ADAC hat daher untersucht, wie die Crashfolgen bei geringer Überlappung der Fahrzeuge...


img
Hyundai i30

Ein wenig Make-up

Hyundais Kompaktreihe i30 wird zum neuen Modelljahr leicht aufgewertet. Neben Euro 6d-Temp gibt es auch eine neue Frontoptik.


img
Schadstoffe

Städte präsentieren Ideen für sauberere Luft

In vielen Innenstädten kommen immer noch zu viele Schadstoffe aus den Auspuffen. Auch um Fahrverbote zu vermeiden, sollen nun weitere Projekte gestartet werden....