suchen
App

Park Now mit neuer "Find & Park"-Funktion

1180px 664px
Park Now zeigt mit seiner neuen App-Funktion, wo wahrscheinlich Parkplätze frei sind.
©

Nutzer der App sollen künftig leichter und damit schneller einen Parkplatz finden. Was wiederum der Umwelt zugutekommen soll.

Die "Find & Park"-Funktion von Park Now visualisiert die Wahrscheinlichkeit, am Straßenrand einen freien Parkplatz zu finden. Dadurch müssen Autofahrer weniger Runden auf ihrer Parkplatzsuche drehen und können so dazu beitragen, die allgemeine CO2-Belastung in der Stadt zu senken. Für die Verkehrsteilnehmer bedeute dies weniger Stress und eine Zeitersparnis, da sie schon vor der Fahrt wüssten, wo die Chance auf einen freien Parkplatz am höchsten ist, heißt es.

Für die Berechnung der Wahrscheinlichkeiten erfasst Park Now die genaue Lage aller Parkplätze entlang einer Straße sowie die dort geltenden Parkregeln. Zusätzlich sollen eigens entwickelte Sensoren an Fahrzeugen, beispielsweise Taxis, fortlaufend Informationen zur aktuellen Parksituation liefern. Aus diesen Daten errechnet das Vorhersagemodell dann eine Prognose der Parksituation – individuell für jede Straße und jede Tageszeit.

Marko Hrankovic, Geschäftsführer von Park Now Deutschland und Österreich, erklärt: "Indem wir Autofahrern Anhaltspunkte dafür geben, wo sie parken können, helfen wir Städten, noch lebenswerter zu werden. Weniger Parksuchverkehr führt zu geringeren CO2-Werten, was in Berlin beispielsweise auf das sogenannte 'Energiewendegesetz' einzahlt." Das Land Berlin habe sich dazu verpflichtet, bis 2050 klimaneutral zu werden und die Emissionen bis dahin um 85 Prozent zu reduzieren. "Indem wir dazu beitragen, den innerstädtischen Verkehr zu verringern, können wir hierzu einen signifikanten Beitrag leisten", so Hrankovic.

Zum Start ist "Find & Park" für alle Park-Now-Nutzer in Berlin verfügbar. Der Roll-Out in weiteren deutschen Städten mit hohem Parksuchverkehr wie Hamburg und Köln ist in Vorbereitung. (AF)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Parken:





Fotos & Videos zum Thema Parken

img

Automated Valet Parking


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Sixt Leasing

Startschuss für Flottenkunden-App

Von den Vertragsdaten über Schadenmeldungen bis hin zur Werkstattsuche: Die neue Sixt Leasing-App soll Dienstwagenfahrern das Leben leichter machen.


img
Emissionsvorgaben

Neuwagen stoßen deutlich weniger CO2 aus

Die verschärften CO2-Vorgaben zeigen Wirkung: Die Autohersteller haben ihren CO2-Ausstoß hierzulande im vergangenen Jahr merklich reduziert.


img
Versicherer

E-Autos nur in Ausnahmen an normalen Steckdosen laden

Übliche Schutzkontaktsteckdosen sind nicht für eine höhere Dauerbelastung, wie beim Laden von Elektroautos, ausgelegt. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft...


img
Citroën e-Berlingo

Der Dritte im elektrischen Bunde

Auch der elektrische Citroën Berlingo nutzt die bekannte Technik des PSA-Konzern. Bis er auf den Markt kommt, dauert es aber noch ein wenig.


img
E-Autos

Aufgestockte Förderprämie sorgt für Rekordzahlen

Mit mehr als 650 Millionen Euro hat der Staat im vergangenen Jahr den Kauf von Elektroautos subventioniert. Richtigen Schwung brachte aber erst die Aufstockung der...