suchen
Auto Shanghai 2019

Die unbekannten Stromer

10
1180px 664px
Der Hozon "U" soll bis zu 500 Kilometer weit kommen.
©

Fast an jedem chinesischen Messestand steht ein E-Auto. Die wenigsten kennt man und man erfährt auch wenig. Eine Annäherung in Bildern.

Wer kennt die Marken, nennt die Namen. Wer auf der Auto Shanghai in abgelegenen Ecken der Hallen auf Erkundungstour nach einheimischen Autoherstellern geht, stößt schnell auf Barrieren. Die Namen der meist kleinen Aussteller finden sich oft nur in chinesischer Schrift an den Ständen, Fragen in der Weltsprache Englisch beantworten die oft sehr jungen Hostessen mit einem freundlichen, aber komplett ratlosen Blick.

Es gibt über 100 Unternehmen in China, die Autos herstellen. Nur ein Teil von ihnen stellt auch auf der großen Leistungsshow in Shanghai aus. All jene, deren Produkte ohnehin nie das Land verlassen, sind also nicht auf Fragen der europäischen Neuheitenforscher vorbereitet. Dennoch brachte die Suche nach neuen chinesischen Elektroautos manch Überraschendes. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Auto Shanghai:





Fotos & Videos zum Thema Auto Shanghai

img

Unbekannte Stromer auf der Auto Shanghai 2019

img

Mercedes GLB Concept

img

Audi AiMe

img

Citroën C5 Aircross

img

Audi E-Tron Sportback Concept

img

Mercedes-Benz A Sedan Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte Fuhrpark-Tag 2019

Aufbruch in neue Mobilität

Trotz vieler Querelen ist die Affinität zum Diesel in Fuhrparks nach wie vor hoch. Das könnte sich angesichts der neuen E-Modelle und wachsenden Ladeinfrastruktur...


img
Fleet Europe Summit 2019

Wichtige Weichenstellungen

Rund 20 Teilnehmer aus unterschiedlichen europäischen Ländern nahmen am 6. und 7. November 2019 am Fleet Europe Summit 2019 teil. Für laufende als auch künftige...


img
VW ID. Space Vizzion

Elektro-Konkurrenz für den Passat

Mit dem ID.3 hat VW ganz aktuell eine E-Alternative zum Golf im Programm. In zwei Jahren soll auch der Passat batteriebetriebene Konkurrenz erhalten.


img
Nissan NV300 und NV400

Neue Antriebsoptionen und mehr Sicherheit

Nissan hat die Transporter-Modelle NV300 und NV400 überarbeitet. Die Modellpflegemaßnahmen könnten zum Beispiel schaltfaule Fahrer erfreuen.


img
Beschluss des Bundesrats

Digitalradio DAB+ künftig in allen Neuwagen

Beim Digitalradio können Hörer aus einem größeren Programmangebot als UKW auswählen. Der Standard DAB+ könnte nun mit der Autoradio-Pflicht einen deutlichen Schub...