suchen
Bestellstart für VW ID.5

Die Top-Modelle zuerst

13
1180px 664px
Den ID.5 stellt VW Anfang kommenden Jahres in die Showrooms.
©

Das E-SUV ID.4 bekommt mit dem ID.5 ein elegantes Schwestermodell. Wer sich spontan für diese Version entscheidet, muss preislich zunächst höher einsteigen.

VW nimmt für die ID.5 genannte Coupé-Version des Elektro-SUV ID.4 ab sofort Bestellungen entgegen. Das ab Anfang 2022 verfügbare Fließheckmodell wird zunächst in den Heckantriebs-Versionen Pro und Pro Performance mit 128 kW / 174 PS bzw. 150 kW / 204 PS sowie in der vorläufigen Top-Variante GTX mit 220 kW / 299 PS angeboten.

Die beiden schwächeren Modelle beschleunigen aus dem Stand auf 100 km/h in 10,4 bzw. 8,4 Sekunden und erreichen maximal 160 km/h. Der allradgetriebene GTX erledigt den Sprint in 6,3 Sekunden und schafft bis zu 180 km/h. Als Energiespeicher kommt in allen Ausführungen ein 77 kWh großer Akku zum Einsatz, der Reichweiten bis 521 Kilometer ermöglicht.

Die Preise für den ID.5 starten bei 39.088 Euro für den Pro, der Pro Performance liegt bei mindestens 39.958 Euro, die sportliche Variante GTX beginnen bei 44.971 Euro. Zum Vergleich: Für das parallel auch mit 52-kWh-Batterie angebotene Schwestermodell ID.4 starten die Preise bei rund 39.000 Euro. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Crossover:





Fotos & Videos zum Thema Crossover

img

Fisker Ocean (2023)

img

Toyota bZ4X

img

BMW 2er Active Tourer (2022)

img

Skoda Enyaq Coupé iV (Vorserie)

img

MG Marvel R (Fahrbericht)

img

Dacia Jogger


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Ioniq 5 - mit Video

Tutto bene?

In Deutschland wird oft über die Ladeinfrastruktur für E-Autos geklagt. Dass wir jedoch auf einer Insel der Glückseligen leben, vergessen viele. Team Autoflotte...


img
Licht-Test 2021

Fast jeder dritte Lkw auffällig

Scheinwerfer und Rückleuchten sind bei Nutzfahrzeugen nicht immer funktionstüchtig oder optimal eingestellt.


img
Elektro vs. Verbrenner

So setzen sich die Unterhaltskosten zusammen

Wertverlust, Steuern, Treibstoff/Energie: In der TCO-Betrachtung sprechen die Zahlen für ein batterieelektrisches Auto.


img
Podcast Autotelefon

Zwei Ikonen unter sich

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Digitales Bezahlen beim Tanken

Logpay startet Pay@Pump-Lösung

Logpay bringt seine hauseigene Pay@Pump-Lösung "Mobile Fueling" deutschlandweit auf den Markt. Die Funktion wird in die Logpay Charge&Fuel App integriert. Der Gang...