suchen
BMW X3 M40i

Neues Spitzenmodell mit 360 PS

10
1180px 664px
Der neue BMW X3 M40i markiert die Spitze des X3-Programms.
©

BMW bietet für die nächste Generation des X3 auch erstmals ein M-Performance-Modell an. Der X3 M40i ist der stärkste X3 aller Zeiten.

Der neue BMW X3 kommt im Herbst dieses Jahres auf den Markt. Erstmals mit dabei: ein M-Performance-Modell. Der X3 M40i hat einen drei Liter großen Reihensechszylinder-Turbo unter der Haube, der 265 kW / 360 PS leistet. Damit ist der M40i der stärkste X3 aller Zeiten. In 4,8 Sekunden geht es aus dem Stand auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Den Durchschnittsverbrauch gibt BMW mit mindestens 8,2 Liter auf 100 Kilometer an.

Außer dem starken Motor zeichnet sich der M40i durch weitere Performance-orientierte Features aus. So gibt es eine größere Bremsanlage, ein spezielles Fahrwerks-Setup und eine auf sportliche Fahrweise abgestimmte Lenkung. Für Freunde lauter Autos haben die Münchner außerdem eine Sportabgasanlage im Programm.

Rein äußerlich unterscheidet sich der X3 M40i vor allem durch galvanisierte Karosserie-Anbauteile im Farbton "Cerium Grau" von seinen weniger potenten Brüdern. Außerdem gibt es ein M-Aerodynamikpaket, große Leichtmetallräder in 21 Zoll und im Innenraum Sportsitze, M-Fußmatten, Einstiegsleisten sowie ein M-Multifunktionslenkrad. Die Preise starten bei 55.714 Euro netto. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Hochleistungsfahrzeug:




Autoflotte Flottenlösung

BMW Group Vertrieb BMW und Direktgeschäft Vertrieb an Großkunden

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: grosskunden@bmw.de
Web: www.bmw.de/grosskunden


Fotos & Videos zum Thema Hochleistungsfahrzeug

img

Audi SQ5 TDI (2020)

img

Jaguar F-Pace SVR

img

Mercedes-AMG GT 4-Türer

img

BMW M8 Gran Coupé Concept

img

BMW X3 M40

img

Hyundai i30 N Prototyp


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Marcus Scholz ist neuer Belmoto-Geschäftsführer

Mit dem früheren Europcar-Manager holen die Hamburger einen Top-Experten an Bord, der den Geschäftskundenbereich weiter definieren und ausbauen soll.


img
Fahrbericht Opel Grandland X Hybrid4

Der Kassenschlager wird leise

Opel rüstet den beliebten Grandland X zum Plug-in-Hybrid um. So wird aus dem SUV mit zwei zusätzlichen Elektromotoren ein Allradfahrzeug, das seine Stärken vor allem...


img
Unternehmen

Baywa Energie gründet neue Gesellschaft

Die hundertprozentige Tochter des Münchener Energieunternehmens soll sich auf CO2-optimierte Mobilität konzentrieren.


img
Sensoren in modernen Autos

Das Umfeld im Blick

Kamera, Radar, Laserscanner – moderne Autos verfügen über immer mehr Sensoren. Doch welche braucht es? Und was können sie?


img
Kollision mit öffnender Fahrertür

80 Zentimeter sind genug

Wer Radfahrer überholt, muss einen Abstand von mindestens 1,5 Meter halten. An parkenden Fahrzeugen reicht hingegen ein deutlich geringerer Sicherheitsabstand.