suchen
Bugatti-Sondermodell

Sportwagen, Supersportwagen, Divo

4
1180px 664px
Noch gibt es kein Bild vom "Divo". Im August wird der fünf Millionen Euro teure Supersportwagen im kalifornischen Pebble Beach präsentiert.
©

Der Bugatti Chiron gilt als Nonplusultra im Supersportwagenbau. Mit einer Sonderserie, die auf den Namen "Divo" hört, wollen die Franzosen die Grenzen erneut verschieben.

Der Bugatti Chiron ist ohnehin ein faszinierendes Fahrzeug, das Leistung und Geschwindigkeit neu definiert hat. Jetzt arbeiten die Franzosen an einer auf 40 Exemplare limitierten Version namens "Divo", die auch querdynamisch neue Bestwerte aufstellen soll. Darüber hinaus bekommt das Sondermodell ein eigenständiges Design, Bugatti spricht von einer "Reminiszenz an die Coachbuilding-Tradition der Marke".

Namentlich ehrt der Supersportler den Rennfahrer Albert Divo, der auf einem Bugatti die Targa Florio gewann. Die kurvenreiche Rennstrecke im Herzen Siziliens gibt auch die Marschrichtung für das neue Modell vor, das dank einer starken Diät und der auf Aerodynamik getrimmten, eigenständigen Optik besser in der Kurve liegen soll als der mit rund zwei Tonnen recht schwere Chiron.

Bildergalerie

Gerüchten zufolge soll der Divo noch schneller beschleunigen als der in 2,5 Sekunden auf 100 km/h rasende Chiron. Gleichzeitig soll die maximale Höchstgeschwindigkeit von 420 auf 385 km/h sinken. Zum Einsatz soll neben einem sequenziellen Renngetriebe auch ein feststehender Spoiler ähnlich der Chiron-Studie "Vision Gran Turismo" kommen.

Bugatti nennt noch keine Details, lediglich einige erlesene Gäste durften offenbar bei exklusiven Events bereits einen Blick auf den Supersportler erhaschen. Im August präsentieren die Molsheimer den neuen Supersportler auf der exklusiven Veranstaltung "The Quail" im Rahmen der Monterey Car Week im kalifornischen Pebble Beach. Rund fünf Millionen Euro soll der Divo kosten – angeblich sind alle 40 Exemplare bereits ausverkauft. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

50 Jahre Alfa Romeo Montreal

img

Porsche 911 Targa (2021)

img

BMW Alpina D3 S (2021)

img

BMW 4er (2021/getarnt)

img

Lexus LC (2021)

img

Audi RS4 Avant (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundesverband Fuhrparkmanagement

Konjunkturpaket nutzlos für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband kritisiert das von der Bundesregierung verabschiedete Konjunkturprogramm. Eine antriebsunabhängige Kaufprämie hätte Automobilindustrie und gewerblichen...


img
Konjunkturpaket beschlossen

Mehrwertsteuer-Senkung und E-Auto-Prämie

Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben sich auf ein umfassendes Konjunkturprogramm geeinigt. Es sieht eine Senkung der Mehrwertsteuer und eine zusätzliche Kaufprämie...


img
BMW 4er

An der Nase sollst du ihn erkennen

BMWs Mittelklasse-Coupé emanzipiert sich in der Neuauflage stärker von 3er-Limousine und -kombi. Das neue Selbstbewusstsein fällt schon auf den ersten Blick auf.


img
New Yorker Automesse

Nun doch eine Absage

Nachdem der Termin im April nicht gehalten werden konnte, sollte die New Yorker Automesse eigentlich im August stattfinden. Daraus wird nun nichts.


img
VW Nivus

Aus Brasilien für Deutschland

VW baut sein SUV-Angebot weiter aus. Im kommenden Jahr kommt ein kleines Crossover-Coupé, das nun in Südamerika Premiere gefeiert hat.