suchen
Bundeswehr

Startschuss für Elektromobilität

1180px 664px
Zehn e-Up stehen dem BAAINBw für Corporate Carsharing probeweise zur Verfügung.
©

Im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr am Standort Koblenz/Lahnstein beginnt mit zehn VW e-Up das Zeitalter der Elektromobilität.

Jost Krüger, Leiter des Vertriebes an Bundesbehörden, Polizei und Rettungsorganisationen bei Volkswagen, und Rolf Lübke, Geschäftsführer der BwFuhrparkService, übergaben dem Präsidenten des Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) Harald Stein kürzlich zehn Volkswagen e-Up.

Anlässlich eines neuen Corporate-Carsharing-Projektes stehen die zehn Elektrofahrzeuge während einer Probephase zunächst ausgewählten Mitarbeitern – ohne größere Anforderungsmodalitäten – zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung.

Der e-Up stelle eine zielgerichtete Erweiterung des Mobilitätskonzepts der Bundeswehr dar. "Seine innovative, zukunftsweisende und vor allem umweltschonende Technologie in Kombination mit dem neuen Corporate-Carsharing-Konzept ermöglicht uns, die Auslastung des Bundeswehr-Fuhrparks sinnvoll zu koordinieren und die bestehende Fahrzeugflotte insgesamt effektiver zu verwalten", erklärte Lübke. (mp)

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autodaten

Allianz erlegt sich Selbstbeschränkung auf

Der schier unersättliche Datenhunger großer Unternehmen bringt Imageprobleme mit sich. Die Allianz gelobt Disziplin und will auf die Auswertung von Fahrzeugdaten...


img
Opel digitalisiert Serviceprozesse

Direkter Draht in die Werkstatt

Von der Annahme bis zur Abolung: Bei "myDigitalService" schickt der Opel-Betrieb Updates zum Servicestatus des Fahrzeugs. So bleibt der Kunde immer auf dem Laufenden.


img
Monopolkommission

Zu wenig Wettbewerb bei Stromtankstellen

Die Monopolkommission hat auf Basis eines Gutachtens zum Energiemarkt zu wenig Wettbewerb an den Stromtankstellen in Deutschland angemahnt. Dies könne zu überhöhten...


img
Analyse

Großhandel hat die meisten, Autoindustrie die teuersten Firmenwagen

Wer fährt am häufigsten einen Firmenautos? Wer die teuersten? Compensation Partner hat 181.924 Arbeitsverhältnisse von Beschäftigten analysiert und die Ergebnisse...


img
Neuer Ford Kuga

Die Preise

Der neue Ford Kuga ist größer als sein Vorgänger und mit mehr Technik ausgerüstet. Das merkt man auch an der Rechnung.