suchen
Connected Car

Vimcar bietet automatische Kostenanalyse an

1180px 664px
Dienstwagen melden Auffälligkeiten selbständig an Fuhrparkverantwortliche
©

Fahrzeugverantwortliche können sich ab sofort automatisch benachrichtigen lassen, falls es zu Auffälligkeiten bei Tankvolumen, Kraftstoffverbrauch oder der Nutzung vorher festgelegter Produkte, etwa Premiumkraftstoffen, kommt.

Vimcar stellt seine neue Kostenanalyse vor. Falls also mehr getankt wird, als der Tank eigentlich fasst, wenn der Benzinverbrauch plötzlich sprunghaft ansteigt oder abfällt oder das Fahrzeug jeden zweiten Tag in der Waschanlage ist, kann zeitnah entgegengewirkt werden. Der Clou an der neuen Lösung ist dabei das Zusammenspiel und die automatische Auswertung verschiedener Datenquellen: Der Vimcar OBD2 Stecker liest selbstständig die VIN (Vehicle Identification Number) und gefahrene Kilometer des Fahrzeugs aus, gleicht diese mit den von der Tankkarte erfassten Daten ab und gibt proaktiv Warnung, wenn Auffälligkeiten erkannt werden. Nutzer können dabei selbstständig Toleranzen festlegen oder Benachrichtigungen komplett ausstellen, sollte dies gewünscht sein.

„Besonders Mittelständlern, bei denen die Verwaltung von Dienstwagen nebenbei miterledigt werden muss, fehlt oft eine einfache Möglichkeit, vermeidbare Kostenquellen zu identifizieren und abzustellen”, sagt Vimcar Geschäftsführer Andreas Schneider. „Durch unsere Automatisierung dieses Prozesses spart man aber nicht nur Zeit bei der Verwaltung, sondern eben auch unnötige Kosten.” Zukünftig wird die Kostenanalyse auch in der Lage sein, zu erkennen, ob beispielsweise ein falscher Kraftstoff erworben wurde, etwa Diesel für einen Benziner. „Besonders in wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie diesen ist es wichtig, genau zu wissen, welche Ausgaben wofür anfallen und Einsparpotenziale zu erkennen, wo es nur geht”, so Schneider.

(mh)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Connected Car:





Fotos & Videos zum Thema Connected Car

img

Audi AiMe


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Firmenwachstum

JobRad stellt sich an der Spitze neu auf

Die Geschäftsleitung des Dienstradanbieters bilden ab sofort Andrea Kurz und Matthias Wegner gemeinsam mit Gesellschafter Holger Tumat. Gründer Ulrich Prediger kümmert...


img
Handwerksbetriebe

Scheuer bekräftigt Förderaufruf für E-Autos

Ab sofort können sich Handwerksbetriebe die Umstellung ihrer Fuhrparks auf alternative Antriebe bezuschussen lassen. Die Mittel sollen noch bis zum Jahresende fließen.


img
Citroën e-Jumpy

Ab Herbst beim Kunden

Der PSA-Konzern bringt seine elektrischen Transporter in Stellung. Jetzt gibt es die Preise für den Citroën e-Jumpy.


img
Fahrbericht Toyota Yaris (2020)

Ein feines Stück Technik

Mehr als zwei Jahrzehnte ist der Toyota Yaris bereits erfolgreich unterwegs. Nun startet die vierte Generation des kleinen Japaners. Diese fällt ähnlich kurz, aber...


img
Erprobungsfahrt Porsche Panamera

Spagat im Smoking

Porsche schärft die Talente des Panamera. Wenn der Gran Turismo im Herbst sein Facelift bekommt, dann wird er sportlicher und komfortabler zugleich. Und auch ohne...