suchen
Cupra e-Garage

In einer eigenen Welt

1180px 664px
In der virtuellen e-Garage kann man die Welt der Marke Cupra erleben und Gleichgesinnte treffen
©

Cupra-Kunden sollen das Gefühl haben, einem exklusiven Kreis anzugehören. Nun will die Marke die emotionale Bindung an ihre Kunden mit Hilfe einer virtuellen Cupra-Welt weiter vertiefen.

Die 2018 als eigenständige Automarke gestartete Seat-Tochter Cupra hat eine Online-Begegnungsplattform namens „e-Garage in Cape Formentor“ ins Leben gerufen, in der die reale mit einer virtuellen Cupra-Welt verschmelzen soll. Das für registrierte Nutzer zugängliche Universum, welches in seinen Grundzügen der Online-3D-Infrastruktur Second Life ähnelt, soll Cupra-Kunden mit Gaming-Formaten, einer eigenen TV-Show über Sportwagen oder Live-Musikkonzerten ein besonderes und exklusives Markenerlebnis ermöglichen.

Wer sich für die e-Garage registriert hat, kann sich in dieser Welt mit einem eigenen und selbst designten Avatar bewegen und dort anderen Nutzern, prominenten Markenbotschaftern, wie Fußballprofi Marc ter Stegen, sowie sogenannten „Cupra Mastern“ begegnen und per Chat- oder Sprachfunktion interagieren. Bei den Cupra Mastern handelt es sich um Fachverkäufer aus Cupra-Stores, die Kunden in der e-Garage als Experten und persönliche Ansprechpartner auch nach dem Fahrzeugkauf zur Verfügung stehen sollen. (SP-X)

1180px 664px
In der e-Garage von Cupra können Nutzer mit ihrem Avatar an Live-Präsentationen und anderen Events teilnehmen
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Cupra:





Fotos & Videos zum Thema Cupra

img

Cupra Leon Plug-in-Hybrid - Fahrbericht

img

Cupra Formentor

img

Cupra el-Born

img

Cupra Formentor - Präsentation

img

Cupra Formentor

img

Cupra Leon / Cupra Leon Sportstourer


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Neuer Geschäftsführer bei PS Team

Seit Jahresbeginn bildet Chief Information Officer Denis Herth gemeinsam mit Marco Reichwein die neue Doppelspitze des Prozessdienstleisters.


img
Führungswechsel

Dekra mit neuen Deutschland-Chef

Nach dem Abschied von Clemens Klinke übernimmt Dekra Automobil-Geschäftsführer Guido Kutschera zusätzlich die Leitung der wichtigen Region mit insgesamt 13 Gesellschaften.


img
Fahrzeugsegmente

Das waren die Flottenlieblinge 2020

Corona hat auch das Geschäft mit Firmenwagen schwer getroffen. 821.989 Fahrzeuge stehen in der Statistik 2020 – ein Minus von 12,4 Prozent. Autoflotte wirft einen...


img
Ausblick Mercedes C-Klasse

Vier Zylinder sind das Maximum

Im Sommer startet die neue Generation der Mercedes-Klasse. Sämtliche Motoren sind dann elektrifiziert. Tapfer sein müssen AMG-Fans. Ihr geliebter Achtzylinder wandert...


img
EU-Vorschrift

Millionen Führerscheine nur noch 2021 gültig

Es ist eine riesige Aktion. Bis 2033 müssen Millionen von Führerscheinen schrittweise umgetauscht werden, damit sie fälschungssicherer sind. Die erste Frist endet...