suchen
Detroit Motor Show

Infiniti stellt E-Strategie und Concept-Car vor

8
1180px 664px
Nissan zeigt in Detroit mit dem Infiniti Q Inspiration Concept, was die Zukunft bei der Nissan-Edelmarke bereithält.
©

Die Zukunft bei Infiniti sieht elektrisch aus: Alle ab 2021 eingeführten Modelle sollen einen elektrifizierten "e-Power"-Antriebsstrang erhalten.

Nicht alles dreht sich auf der Autoshow NAIAS in Detroit um große SUVs und Pick-ups. Infiniti zeigt mit der Studie "Q Inspiration Concept" eine Limousine mit gegenläufig öffnenden Türen und vier Einzelsitzen im Innenraum.

Zu der geschmeidigen Optik verpflanzen die Japaner einen Turbobenziner mit variabler Verdichtung in das Showcar, das die nächste Phase des autonomen Fahrens für die Marke darstellen soll. Genaue Angaben, wie die künstliche Intelligenz dem Fahrer künftig besser als Copilot zur Seite stehen wird, macht der Hersteller allerdings nicht.

Zusammen mit dem "Q Inspiration Concept" gab Infiniti in Detroit außerdem eine Elektro-Strategie bekannt, in deren Rahmen alle ab 2021 eingeführten Modelle einen elektrifizierten "e-Power"-Antriebsstrang erhalten werden. In diesem lädt ein kleiner Turbobenziner die Batterie des Autos, getankt wird weiterhin an der Zapfsäule. Im gleichen Jahr soll außerdem das erste vollelektrische Fahrzeug der Marke auf den Markt kommen. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Detroit Auto Show:





Fotos & Videos zum Thema Detroit Auto Show

img

Lexus LF-1 Limitless Concept

img

Infiniti Q Inspiration Concept

img

Nissan XMotion Concept

img

Detroit Auto Show 2018

img

Detroit Auto Show 2018

img

Honda Insight Concept (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bentley Bentayga V8

Super-SUV mit neuem Motor

Bentley bietet das Super-SUV Bentayga künftig auch mit V8-Benziner. Die neue Motorisierung wird als sportlichste Variante der Baureihe positioniert.


img
Diesel-Fahrverbote

Bundesverwaltungsgericht vertagt Entscheidung

Es bleibt spannend: Erst am nächsten Dienstag will das Bundesverwaltungsgericht verkünden, ob Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht zulässig sind.


img
ADAC-Pannenhelfer

Gut vier Millionen Einsätze 2017

Der ADAC musste 2017 70.000 Mal seltener wegen einer Autopanne ausrücken als 2016. Insgesamt kamen die Pannenhelfer 2017 auf über vier Millionen Einsätze.


img
Fahrbericht: Opel Insignia GSi

Sportliches Flaggschiff

Opel haucht dem Markenzeichen GSi wieder Leben ein. Der neue Insignia mit dem klassischen Sportkürzel bringt 191 kW / 260 PS auf alle vier Räder, ist 250 km/h schnell...


img
Farblackierung

Schwarz ist deutsche Trendfarbe

In Deutschland dominiert die Farbe Schwarz bei Neuwagen. Weltweit sieht die Sache komplett anders aus.