suchen
E-Mobilität für Flotten

Alphabet kooperiert mit NewMotion

1180px 664px
Alphabet erweitert sein Angebot im Bereich Ladelösungen.
©

Im Rahmen des "AlphaElectric"-Angebots fährt die BMW-Tochter seit diesem Jahr eine Zweipartner-Strategie beim Thema Ladelösungen.

Die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH stärkt ihr Geschäft mit der Elektromobilität. Im Rahmen der Lösung "AlphaElectric" arbeitet die BMW-Tochter seit diesem Jahr auch mit dem Shell-Ladespezialisten NewMotion zusammen. Bereits seit 2017 kooperieren die Münchner mit der Total Deutschland GmbH in diesem Bereich.

"Dank unserer Zweipartner-Strategie können wir unseren Kunden noch flexibler die für sie individuell passende und maßgeschneiderte Ladelösung bieten. Denn unser Anspruch ist es, den Umstieg auf E-Mobilität sowie den Ausbau von E-Flotten für unsere Kunden so effizient wie möglich zu gestalten", erklärte Susan Käppeler, Leiterin Vertrieb und Marketing Alphabet Deutschland.

Die Nachfrage nach "AlphaElectric" sei in den vergangenen Jahren rasant gestiegen, betonte Käppeler. Mittels des ganzheitlichen Angebots begleite man Flottenkunden auf Wunsch durch die gesamte Prozesskette hin zur E-Mobilität – von der passenden Modellstrategie über die Erstellung einer eCar Policy bis hin zum effizienten Lade- & Lastmanagement.

Ein wichtiger Bestandteil sind Ladelösungen im Full-Service-Leasing, was die Investitionsentscheidung deutlich erleichtern und Kosten planbar machen soll. Beil Alphabet können Kunden aus verschiedenen Komplettpaketen wählen. Diese können individuell angepasst werden und beinhalten je nach Bedarf einen virtuellen PreCheck oder die automatische Abrechnung von Ladevorgängen.

Die Shell-Tochter NewMotion ist einer der europäischen Marktführer auf dem Gebiet des elektrischen Ladens und bietet eine eigens entwickelte Hardware für einen nahtlosen Umstieg auf Elektromobilität. Die integrierte Shell Tank- und Ladekarte, die Alphabet bereits heute seinen Kunden zur Verfügung stellt, ermöglicht zusammen mit der Shell Recharge App den Zugang zu über 185.000 Ladepunkten in 35 Ländern. (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Alphabet:




Autoflotte Flottenlösung

Alphabet Deutschland

Lilienthalallee 26
80939 München

Tel: +49-(0)89/99822-0
Fax: +49-(0)89/99823-0

E-Mail: www.alphabet.de/kontakt
Web: www.alphabet.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Medien

Audi zieht Verbrenner-Ausstieg vor

Noch gut zehn Jahre wollen die Ingolstädter Modelle mit Benzin und Dieselmotoren anbieten. Danach soll der Wandel zur Elektromarke abgeschlossen sein.


img
"Wertmeister 2021"

Deutsche Dominanz gebrochen

Die Importmarken haben beim Restwert aufgeholt – in vielen Klassen liegen ihre Modelle im Spitzenfeld. Und auch das preisstabilste Auto kommt aus dem Ausland. 


img
E-Auto-Studie

Tesla-Fahrer sind am zufriedensten

Eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Uscale zeigt, dass die Zufriedenheit von E-Auto-Fahrern mit ihrem Fahrzeug deutlich variiert. Am häufigsten Kritik...


img
Sixt und Siemens intensivieren Partnerschaft

Neue Mobilitätslösung für Mitarbeiter

Sixt und Siemens verbindet eine langjährige Partnerschaft. Diese vertiefen die beiden Konzerne nun mit dem neuen Produkt "Sixt Longterm Flex", das den Siemens-Mitarbeitern...


img
Tesla-Ladesäulen

Scheuer für Öffnung für andere E-Autos

Verkehrsminister Scheuer macht sich dafür stark, dass die Bestandsinfrastruktur für Ladesäulen für E-Autos geöffnet wird. So soll Tesla seine "Supercharger" auch...