suchen
Elektroauto-Bestseller

Renault Zoe und BMW i3 fahren weit voraus

1180px 664px
Renault Zoe
©

Erst der Zoe, dann der i3 – und dann lange nichts. Die beiden Kleinwagen haben sich in Deutschland 2017 zu einsamen E-Auto-Bestsellern entwickelt.

Der Renault Zoe ist nach den ersten drei Quartalen 2017 Deutschlands E-Auto-Bestseller. Der Kleinwagen, seit Januar dieses Jahres mit einer auf 400 Kilometer vergrößerten Reichweite auf dem Markt, fand laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in den ersten neun Monaten 3.543 Kunden. Auf Rang zwei der Bestsellerliste findet sich der BMW i3, der 2.987 Mal neu zugelassen wurde. Inbegriffen sind hier neben dem reinen E-Modell auch die Fahrzeuge mit Reichweitenverlängerer (Range Extender).

Hinter dem Spitzenduo wird das Rennen zunächst enger. Auf Rang drei landet der Kia Soul EV mit 1.980 Neuzulassungen, der den jüngst gelifteten VW E-Golf mit 1.614 Einheiten hinter sich lässt. Knapp dahinter findet sich das Tesla Model S mit 1.711 Neuzulassungen. Komplettiert wird die Top Ten von Tesla Model X (908 Einheiten), Smart Fortwo e.d. (816 Einheiten), VW E-Up (803 Einheiten), Nissan Leaf (679 Einheiten) und Hyundai Ioniq Elektro (517 Einheiten). 

Die Bestsellerliste könnte aber zum Jahresende noch einmal durcheinander gewirbelt werden, wenn mit dem Nissan Leaf das erste Volumen-Elektroauto in die zweite Generation geht. Insgesamt rollten in den ersten neun Monaten in Deutschland 16.433 E-Autos neu auf die Straße. (sp-x)

 

 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:





Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

VW auf der IAA Nutzfahrzeuge

img

Maxus EV80 / Leaseplan

img

Audi e-tron

img

BMW Vision iNext

img

Mercedes Vision Urbanetic

img

Mercedes-Benz EQC (2020)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Winterreifentest 2018

Klare Gewinner, klare Verlierer

Folgt man den Ergebnissen des neuen Winterreifentests des ADAC, müssen gute Reifen teuer sein. Doch im Umkehrschluss sind nicht alle teuren Reifen auch gut.


img
CO2-Grenzwerte

Merkel will Autoindustrie nicht überfordern

Die Bundeskanzlerin will die Autobauer bei den von der EU geplanten neuen CO2-Grenzwerte nicht überfordern. Ansonsten bestehe die Gefahr, "dass wir die Autoindustrie...


img
Sprachassistent

Alexa fürs Auto

Wer zu Hause Alexa nutzt, muss sich im Auto künftig nicht mehr umstellen. Auch dort zieht die Sprachassistentin ein.


img
Bilanz der Sommerstaus

Weniger Stillstand

Traditionell ist Ende Juli, Anfang August die heiße Phase des Sommerreiseverkehrs. In diesem Jahr blieb das Chaos auf den Straßen aber offenbar aus.


img
Peugeot-Hybridmodelle

Allradantrieb und bis zu 300 PS

Peugeot führt den Hybridantrieb gleich in zwei Varianten ein: mit viel Leistung und mit noch mehr Leistung.