suchen
Ford

Neue Angebote für Nfz-Gewerbekunden

1180px 664px
Ford will das Nutzfahrzeuggeschäft ankurbeln.
©

Vom 1. Oktober bis 30. November 2017 bietet die Ford Bank eine Null-Prozent-Finanzierung an. Zusätzlich gibt es einen "Gewerbebonus" beim Kauf noch nicht zugelassener Neufahrzeuge.

Ford startet in die "Nutzfahrzeug-Gewerbewochen". Vom 1. Oktober bis 30. November 2017 bietet die Ford Bank eine Null-Prozent-Finanzierung an. Gleichzeitig wird beim Kauf ausgewählter, noch nicht zugelassener Neufahrzeuge ein zusätzlicher Gewerbebonus in Höhe von 1.000 Euro auf den Kaufpreis angerechnet. Das teilte der Kölner Autobauer am Freitag mit.

"Wir glauben, dass die aktuelle Null-Prozent-Finanzierung gerade im Handwerk auf großen Zuspruch stoßen wird", sagte Bernhard Schmitz, Leiter Nutzfahrzeuge der Ford-Werke GmbH. Diese Kundengruppe ziehe nach wie vor oft Fahrzeugkäufe entsprechenden Leasingmodellen vor. Interessenten finden weitere Details unter http://www.ford-gewerbewochen-entdecken.de/

Zudem rollt Ford seine "Umwelt-Initiative" aus dem Pkw-Bereich auch für Nutzfahrzeuge aus. So können Kunden einen modellabhängigen Umweltbonus von bis zu 12.000 Euro auf die unverbindliche Preisempfehlung erhalten, wenn sie in diesem Jahr noch einen neuen Ford Transit oder Ranger kaufen und gleichzeitig einen alten Diesel – gleich welcher Marke – (Euro 1 bis 4 oder ohne Euro-Klassifizierung) dauerhaft aus dem Verkehr ziehen. Laut Hersteller übernehmen die Ford-Partner kostenlos die zertifizierte Verschrottung der Altfahrzeuge. (red).

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Gewerbekunden:





Fotos & Videos zum Thema Gewerbekunden

img

ATU-Flottentreff


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2018 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia Ceed

Weltpremiere des Golf-Konkurrenten

Im Frühsommer startet die dritte Generation des Golf-Konkurrenten Kia Ceed. Der kompakte Koreaner, entwickelt und gebaut Europa, glänzt mit einem soliden Design,...


img
Mehr Neugeschäft, mehr Gewinn

Rekordjahr für Daimler Financial

Das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte will die Konzernsparte nutzen, um die Digitalisierung ihrer Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen weiter voranzubringen.


img
Tankkarten

Total und BP/Aral erkennen Tankkarten gegenseitig an

Die Mineralölunternehmen Total und BP/Aral haben sich darauf verständigt, ihre Tankkarten in Europa gegenseitig zu akzeptieren.


img
Athlon Germany

Übergabe von fünf Ivecos an AO Deutschland

Athlon Germany stellt dem Online-Elektrohändler AO Deutschland fünf neue Iveco Transporter zur Verfügung.


img
Diesel-Fahrverbote

Kaum Fortschritte bei Software-Updates

Vor einem halben Jahr diskutierten Autobauer und Politik beim ersten Dieselgipfel Vorschläge für weniger Schadstoffe. Kurz vor einer wichtigen Gerichtsentscheidung...