suchen
Fuhrparks und Kfz-Service

Vertragswerkstatt ist klare Nummer eins

1180px 664px
Steht ein Servicetermin für den Firmenwagen an, wenden sich acht von zehn Fuhrparkleiter an eine Vertragswerkstatt.
©

Steht ein Servicetermin für den Firmenwagen an, wenden sich acht von zehn Fuhrparkleiter an einen markengebundenen Kfz-Betrieb. Die eigene Werkstatt nutzen nur wenige.

Ob Unfallschaden oder Reifenbezug – die Vertragswerkstatt ist die mit Abstand meistgenutzte Serviceform in der Fuhrparkbranche. Laut einer aktuellen Dataforce-Analyse lassen 80 Prozent der befragten Firmen mindestens einen Teil der Unfallschäden in markengebundenen Kfz-Betrieben reparieren. Es folgt mit 38 Prozent die freie Werkstatt, für die Karosseriewerkstatt entscheiden sich nur rund 16 Prozent der Befragten. Lediglich acht Prozent geben an, ihre eigene Werkstatt zu nutzen. Am Ende stehen die Werkstattketten (5,8 Prozent).

Der Blick auf die Fuhrparkgröße zeigt: Mit steigendem Fahrzeugbestand spielen Karosseriewerkstätten sowie die eigene Werkstatt eine größere Rolle. Kleine Flotten bevorzugen nicht nur bei der Wahl der Werkstatt im Falle eines Unfallschadens, sondern auch beim Reifenbezug die Vertragswerkstatt. Allerdings ändert sich das Bild in größeren Fuhrparks deutlich: Fast die Hälfte kauft hauptsächlich bei Reifen- und Werkstattketten, wobei sich Euromaster in der Dataforce-Untersuchung als Marktführer etabliert.

Was wünschen sich die Fuhrparkleiter?

Als Grund für die häufige Nutzung der Vertragswerkstätten könnte herangezogen werden, dass Flottenverantwortliche vor allem schnellere Abwicklungen und Reparaturen bevorzugen. Erst auf Platz zwei folgen günstigere Preise. Dafür spricht auch, dass sich nur ein Drittel aller Fuhrparkleiter Vergleichsangebote zur Reparatur einholen. Überraschenderweise sind bei kleinen Fuhrparks, die eigentlich in der Auswahl der Werkstatt flexibler sein sollten, Vergleichsangebote am wenigsten gefragt.

Die Ergebnisse stammen aus der "Dataforce After Sales Analyse 2018", die ab sofort zum Preis von 1.350 Euro erhältlich ist. Weitere Informationen unter Telefon +49 69 95930-224 oder per E-Mail an stefan.behringer@dataforce.de

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fuhrpark:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrpark

img

Stimmungsbild Fuhrparkbranche - Dienstleister

img

Seat-Autoflotte CNG Fuhrpark-Tag

img

Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

img

A.T.U Fleet-Innovation-Tour

img

eMove360 Europe 2018

img

International Fleet Meeting 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht VW Tiguan (2021)

Vernetzter Musterschüler

Vier Jahre nach dem Start der zweiter Generation bringt VW sein erfolgreichstes Modell auf die Höhe der Zeit. Der Tiguan kommt mit frischer Optik, verbesserter Konnektivität...


img
Airbag-Trends

Auch auf der Rückbank gut gepolstert

Mercedes stattet die neue S-Klasse mit Front-Airbags für die Rücksitze aus. Ein Novum, das sich durchsetzen dürfte – wie schon die Geschichte zeigt.


img
E-Autos

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug

Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sich in einem Interview dafür ausgesprochen, den Wechsel vom Verbrenner zum E-Auto nicht zu überstürzen. Der Grünen-Politiker...


img
Politik

Geplatzte Pkw-Maut kostete bislang 79 Millionen Euro

Auch wenn sie nie eingeführt wurde, hat die Pkw-Maut bisher mit einem hohen, zweistelligen Millionen-Betrag zu Buche geschlagen. Allein in diesem Jahr entstanden...


img
Evum aCar

Rückenwind für Serienanlauf

Eigentlich war das Evum aCar als Lowtech-Gefährt für Entwicklungsländer konzipiert. Doch nun soll der E-Kleinlaster zunächst in deutschen Gemeinden durchstarten....