suchen
Fuhrparkverband

Sieben neue "RegioTreffs"

1180px 664px
Der regionale Erfahrungsaustausch geht in die nächste Runde: Fuhrparkverantwortliche treffen ortsnahe Kollegen aller Branchen.
©

Der regionale Erfahrungsaustausch geht in die nächste Runde: Fuhrparkverantwortliche treffen ortsnahe Kollegen aller Branchen.

Von Oktober bis Dezember finden die nächsten sieben "RegioTreffs" statt. Gastgeber sind jeweils Fuhrparkmanager aus Berlin, Düsseldorf/Wuppertal, Hamburg, Heidelberg/Mannheim, Jena, München, und Münster. "Wichtig ist uns der intensive Austausch im kleinen Kreis", sagte Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement (BVF). Die sieben weiteren Treffen zeigten die positive Resonanz.

Die 2014 gestartete Veranstaltungsreihe wird von Mitgliedern des Fuhrparkverbandes getragen. Der Verband unterstützt organisatorisch und inhaltlich, wenn notwendig und gewünscht. "Es geht hier um den informellen Austausch und vor allem das gegenseitige Kennenlernen. Insofern finden die Treffen in lockerer Atmosphäre und in der Regel ganz ohne Tagesordnung statt", so Schäfer. Der Fuhrparkverband bietet auch außerhalb des Verbandes entstandenen Gruppen logistische Unterstützung an. "Wir haben sehr positive Rückmeldungen und überzeugende Erfahrungsberichte."

Kostenfrei teilnehmen können Mitglieder und Nichtmitglieder, sofern Sie für das Fuhrparkmanagement zuständig sind. Dienstleister und Anbieter von Produkten sind nicht teilnahmeberechtigt. Weiteren Informationen, eine Übersicht zu den feststehenden Terminen und Anmeldemöglichkeiten finden Interessierte auf http://www.fuhrparkverband.de/. Nach der Anmeldung erhält man eine Bestätigung mit der genauen Ortsangabe. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fuhrpark:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrpark

img

Die Top-Ten-Modelle im Flottenmarkt 2021

img

Dataforce Leasing Analyse 2020

img

Stimmungsbild Fuhrparkbranche - Dienstleister

img

Seat-Autoflotte CNG Fuhrpark-Tag

img

Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

img

A.T.U Fleet-Innovation-Tour


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2022 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
In zwei Leistungsstufen

Ford E-Transit jetzt bestellbar

Ford bietet nun seinen beliebten Transporter auch als batterieelektrisches Modell an. Der kann weit fahren und ordentlich laden.


img
Neue Verbandsjuristin

BVF verstärkt sich mit Datenschutz-Expertin

Mandy Hrube wird den Bundesverband Fuhrparkmanagement ab sofort beraten. "Ein weiterer Servicebaustein für unsere Mitglieder“, sagte Geschäftsführer Axel Schäfer. 


img
Fiat Panda

Neuauflage als Familie

Der Panda war preiswert und praktisch zugleich. Nun will Fiat neue Modelle im Geiste seines Klassikers auflegen.


img
ADAC

Diesel erstmals über 1,60 Euro

Die Kraftstoffpreise folgen mit ihrem Anstieg dem Ölpreis, der zuletzt weiter zugelegt hatte. Und der Trend könnte weitergehen.


img
Elektro-Ladepunkte in Europa

Industrie errechnet deutlich höheren Bedarf

Der Industrie gehen die aktuellen Pläne der EU nicht weit genug. Einig ist man sich bei der Zahl der erwarteten Fahrzeuge und deren Fahrleistung.