suchen
Fuhrparkverband

Wechsel im Vorstand

1180px 664px
Klaus Bockius (r.) übernimmt beim Fuhrparkverband den Vorstand-Staffelstab von Bernd Kullmann.
©

Bernd Kullmann gibt sein Ehrenamt beim Bundesverband Fuhrparkmanagement auf. Für den stellvertretenden Vorsitzenden rückt ein erfahrener Branchenprofi nach.

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) gibt einen Wechsel in seinem Vorstand bekannt. Der stellvertretende Vorsitzende Bernd Kullmann hat das Führungsgremium nach langjähriger Tätigkeit verlassen. Für ihn rückt Klaus Bockius in das Ehrenamt nach, wie der BVF am Mittwoch in Mannheim mitteilte.

Seit Gründung des Verbandes war Kullmann engagiertes Mitglied im Vorstand und die letzten Jahre stellvertretender Vorsitzender. Da er sich langsam Richtung Ruhestand verabschiedet, erklärte er nun seinen Rücktritt. Für seine Verdienste wählte die Mitgliederversammlung Kullmann zum Ehrenmitglied.

"Mit Bernd Kullmann verlässt uns ein ausgewiesener Experte und erfahrener Praktiker im Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement. Wir bedauern das sehr, aber wir können auf elf Jahre einer tollen, sehr intensiven Zusammenarbeit zurückblicken, für die ich mich im Namen des Gesamtvorstandes, der Geschäftsführung und sicher auch aller Mitglieder von Herzen bedanken möchte", erklärte BVF-Vorsitzender Marc-Oliver Prinzing.

Bockius ist Head of Mobility Solutions & Services bei Boehringer Ingelheim. Dort ist er seit 40 Jahren in verschiedenen Positionen tätig. Bevor er das Aufgabengebiet der Fuhrparkverantwortung übernommen hat, war er in der Technik und im Anlagenbau beschäftigt. Später war er zuständig für die Projektbearbeitung und die interne Logistik. Die jetzige Position im Unternehmen hat er seit 2011 inne.

"Wir kennen Klaus Bockius seit einiger Zeit und freuen uns über die Bereitschaft in die Vorstandsarbeit einzusteigen und die Aufgaben von Bernd zu übernehmen", sagte BVF-Geschäftsführer Axel Schäfer. Beim Thema E-Fahrzeuge in der Flotte sei Bockius mit seinem Arbeitgeber einer der ersten gewesen, der den Fuhrpark mit vollelektrischen Fahrzeugen ausgestattet habe. Das habe ihm ein großes Medieninteresse eingebracht. Auch als Vortragsredner sei er auf einschlägigen Fachmessen aktiv. Schäfer: "Das Wissen und die Erfahrung bringt er in die Verbandsarbeit ein." (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fuhrparkverband:





Fotos & Videos zum Thema Fuhrparkverband

img

23. Verbandsmeeting des BVF

img

BVF-Meeting 2017

img

18. BVF-Verbandsmeeting

img

Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF)

img

BVF Verbandsmeeting 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrbericht Ioniq 5 - mit Video

Tutto bene?

In Deutschland wird oft über die Ladeinfrastruktur für E-Autos geklagt. Dass wir jedoch auf einer Insel der Glückseligen leben, vergessen viele. Team Autoflotte...


img
Licht-Test 2021

Fast jeder dritte Lkw auffällig

Scheinwerfer und Rückleuchten sind bei Nutzfahrzeugen nicht immer funktionstüchtig oder optimal eingestellt.


img
Elektro vs. Verbrenner

So setzen sich die Unterhaltskosten zusammen

Wertverlust, Steuern, Treibstoff/Energie: In der TCO-Betrachtung sprechen die Zahlen für ein batterieelektrisches Auto.


img
Podcast Autotelefon

Zwei Ikonen unter sich

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Digitales Bezahlen beim Tanken

Logpay startet Pay@Pump-Lösung

Logpay bringt seine hauseigene Pay@Pump-Lösung "Mobile Fueling" deutschlandweit auf den Markt. Die Funktion wird in die Logpay Charge&Fuel App integriert. Der Gang...