-- Anzeige --

BVF bietet 360-Grad-Check: Mit Vorteilen und Berater-Netzwerk

Selbst wenn vordergründig alles optimal läuft, kann ein regelmäßiger Blick unter die Motorhaube sinnvoll sein. Seinen 360-Grad-Check bietet der BVF seit 2019 an.
© Foto: sdecoret /stock.adobe.com

Prozesse, Kosten, Mobilitätsbedarf – mit seinem 360-Grad-Check bietet BVF eine fundierte Fuhrparkanalyse. Dokumentation und Handlungsempfehlungen sind inklusive.


Datum:
14.09.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Insbesondere durch neue Technologien gibt es ständig Verbesserungspotenzial für den eigenen Fuhrpark und das Mobilitätsmanagement – ganz unabhängig von möglichen Problemen. Um die Gesamtsituation einzuschätzen und zu verbessern, Ressourcen zu schonen und Kosten einzusparen, bietet der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) seit 2019 den 360-Grad-Check an.

"Die Anforderungen an das Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement sind vielfältig und komplex. Deswegen unterbreiten wir nach Anfrage ein individuelles Beratungsangebot", sagt BVF- Geschäftsführer Axel Schäfer. Die Betreiber könnten mithilfe eines exklusiven Netzwerkes zuverlässig prüfen, ob im Fuhrpark alles optimal laufe.

Der umfassende wie fundierte Fuhrparkanalyse hat feste Prüfpunkte und einen festen Zeitrahmen. Inklusive ist auch die Entwicklung von Handlungsempfehlungen. Das Optimierungspotenzial und der Veränderungsbedarf werden festgehalten und Möglichkeiten aufgezeigt, besser zu werden.

Schäfer: "Der 360-Grad-Check ist für eine Fuhrparkgröße von bis zu 200 Fahrzeugen optimiert und wird zu einem attraktiven Paketpreis angeboten". Interessierte Mitglieder könnten beim BVF ein unverbindliches Angebot anfordern. (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.