suchen
Honda

Pick-up-Studie und Prototyp in Genf

1180px 664px
Hondas Pick-up-Designstudie namens "Tomo" zielt auf die jüngere Zielgruppe.
©

Eigentlich sollte Hondas Elektro-Kleinwagen EV schon in diesem Jahr auf den Markt kommen. Darüber, dass es wohl erst 2020 soweit ist, trösten auf dem Genfer Autosalon der Prototyp und eine originelle Pick-up-Studie hinweg.

Honda hat mit seinem angekündigten Elektro-Kleinwagen einen potenziellen Sympathieträger für die E-Mobilität im Köcher. Während das Serienauto wohl noch bis mindestens 2020 auf sich warten lässt, sollen auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) zwei Schaustücke das Interesse wach halten.

Gemeinsam mit dem Istituto Europeo di Design (IED) in Turin haben die Japaner aus ihrem Pkw einen futuristischen Mini-Pick-up gemacht. Die Tomo ("Freund") genannte Designstudie soll mit emissionsfreiem Antrieb und hohem Freizeitwert vor allem junge Autofahrer begeistern. Die Ladefläche des knapp vier Meter langen Pritschenwagens bietet Platz für Sportgerät, im Cockpit sorgen ein großer Touchscreen und ein Head-up-Display für Informationsfluss. Eine Chance auf Serienumsetzung hat das von 13 Designstudenten entwickelte Showcar aber wohl nicht.

Mehr oder weniger seriennah kommt hingegen der bislang unter dem Namen Honda Urban EV bekannte Stadt-Stromer daher. Nachdem 2017 auf der Frankfurter IAA die Studie zu sehen war, präsentiert sich nun der sehr seriennahe Prototyp. Äußerlich fällt er etwas rundlicher aus als das Konzeptfahrzeug, im Cockpit gibt es viele senkrechte Linien, klare Formen und generell leichtes Retro-Flair. Für moderne Elemente sorgt ein großer Bildschirm im Armaturenbrett. Ursprünglich war noch für dieses Jahr mit dem Marktstart des Kleinwagens gerechnet worden, offenbar ist es nun aber erst 2020 soweit. (SP-X)

1180px 664px
Honda Urban EV: Der Innenraum vereint Tradition und Moderne.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Honda:





Fotos & Videos zum Thema Honda

img

Honda HR-V Sport (2020)

img

Honda e Prototype

img

Vorschau Autosalon Genf 2019

img

Messeübersicht CES 2019

img

Honda HR-V Sport

img

Honda HR-V (2019)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Lexus-Pläne

Neuer Anlauf als Einzelkämpfer

Die Toyota-Premiumtochter Lexus will endlich auch in Europa so erfolgreich wie in den USA werden. Die Gelegenheit dafür ist derzeit so günstig wie selten – aber...


img
Fahrbericht BMW 1er (2020)

Nach vorne

Die Konkurrenz in der Kompaktklasse ist groß und wird nächstes Jahr mit den neuen Generationen von Audi A3, Golf und Seat Leon noch härter. Aber bei BMW sieht man...


img
PR-Coup

Aus "Citroën" wird "Zitrön"

Mit der Aussprache von "Citroën" tun sich die Deutschen seit jeher schwer. Das hat nun auch der französische Autobauer eingesehen und tritt in Deutschland künftig...


img
Unfallverhütungsvorschriften

Sicherheit geht vor

Den Kopf in den Sand stecken und eine drohende Gefahr nicht sehen wollen – das hat noch nie geholfen. "Wichtig ist es, die unternehmensspezifischen Risiken zu kennen...


img
Chevrolet Corvette C8 Stingray

Stilbruch mit Ansage

Große Leistung, kleiner Preis – die Neuauflage der Chevrolet Corvette bleibt sich in einigen Punkten treu. In anderen indes vollzieht sie eine radikale Kehrtwende,...