suchen
Kooperation mit Carglass

ATU will Autoglas-Geschäft verkaufen

1180px 664px
Scheibentausch bei ATU
©

Künftig sollen Carglass-Spezialisten Glasreparaturen in den ATU-Filialen anbieten. Der Deal soll sich nicht auf die Belegschaftsgrößen auswirken.

Deutschlands größte Werkstattkette ATU will ihr Autoglas-Geschäft an den auf diesen Bereich spezialisierten Anbieter Carglass verkaufen. Beide Unternehmen bestätigten entsprechende Pläne am Mittwoch, noch steht aber die kartellrechtliche Zustimmung aus.

Der Verkauf ist Teil einer geplanten Zusammenarbeit: Marktführer Carglass soll dabei Glasreparaturen in den ATU-Filialen anbieten. Beide Unternehmen würden sich damit auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, sagte ein ATU-Sprecher.

Zu Details des Geschäfts wollten sich die Unternehmen nicht äußern, solange die Zustimmung des Kartellamts aussteht. Von ATU hieß es allerdings, es sei beabsichtigt, dass sich der Verkauf nicht auf die Belegschaftsgrößen auswirke. "Kapazitäten, die durch die Zusammenarbeit mit Carglass frei werden, werden für das wachsende Kerngeschäft von ATU benötigt", sagte ein Sprecher.

Einen Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, die auch das Werkstattgeschäft trifft, gibt es den Unternehmen zufolge nicht. Der Verkauf sei schon vor Beginn der Krise vorbereitet worden, sagte der ATU-Sprecher. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autoglas:




Autoflotte Flottenlösung

Carglass GmbH

Godorfer Hauptstr. 175
50997 Köln

Tel: +49(0)2236-96206-173
Fax: +49(0)2236 96206-360

E-Mail: firmenkunden@carglass.de
Web: www.carglass4fleets.de

Autoflotte Flottenlösung

A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG

Dr.-Kilian-Str. 11
92637 Weiden i. d. Opf

Tel: 0961 631 86 666
Fax: 0961 306 5038

E-Mail: flotte@de.atu.eu
Web: www.atu.de/flotte



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  


img
Experten

Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können...


img
Fuhrparkmanagement

Online-Training für Einsteiger

Worauf neue Fuhrparkverantwortliche in den ersten Wochen besonders achten müssen, vermittelt der BVF jetzt in einem kompakten Selbstlernkurs.


img
Apporo

Corona-Schutz für Flottenfahrzeuge

Die PVC-Folie "Taxiglas" der Apporo GmbH ist in fast alle gängigen Kfz-Typen einsetzbar.


img
Neuer Bußgeldkatalog

Länder setzen neue Fahrverbots-Regeln außer Kraft

Das Hin und Her beim neuen Bußgeldkatalog stellt auch die Bundesländer vor Herausforderungen. Einige wollen schnellstmöglich zur alten Rechtslage zurückkehren.