suchen
Länger mieten

Share Now erweitert sein Angebot

1180px 664px
Der Carsharing-Anbieter Share Now ermöglicht es ab sofort seinen Kunden im Hamburg Fahrzeuge aus dem Free-Floating-Pool bis zu sieben Tage anzumieten.
©

Mal eben kurz ein Auto in der Stadt zum Einkaufen mieten: Kein Problem mit einem Carsharing-Anbieter. Jetzt darf auch länger gemietet werden, zumindest in Hamburg.

Der Carsharing-Anbieter Share Now ermöglicht es ab sofort seinen Kunden im Hamburg, Fahrzeuge aus dem Free-Floating-Pool bis zu sieben Tage anzumieten. Damit reagiert das Unternehmen auf Kundenwünsche. Zunächst stehen Smart- und Mercedes-Modelle für die längerfristige Buchung zur Verfügung. Für einen Smart werden für eine Wochenmiete knapp 200 Euro fällig, sieben Tage mit der A-Klasse kosten rund 260 Euro. Im Preis inbegriffen sind 400 Fahrkilometer. Für jeden weiteren Kilometer werden 29 Cent berechnet.

Die Anmietung erfolgt genauso wie für Fahrzeuge, die nur kurzfristig gebraucht werden. Über die car2go-App wählt Kunde das gewünschte Fahrzeug aus und startet die Miete. Nach Ende der Mietzeit kann er das Fahrzeug innerhalb des Geschäftsgebiets abstellen. Das Geschäftsgebiet kann während der Mietzeit verlassen werden.

Das neue Angebot startet neben Hamburg auch in Wien, Mailand und Seattle. Weitere Städte sollen folgen. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Share Now:




Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connect-business.net



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kia kündigt E-Offensive an

Bis 2025 komplette Stromer-Palette geplant

In wenigen Jahren sollen E-Autos für die Koreaner zur tragenden Säule heranwachsen und Teil eines grundlegenden Wandels werden.


img
Podcast Autotelefon

Telematik ahoi: Big Brother is watching you!

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...


img
Städte

Tempo 30 in der Diskussion

Verkehrsminister Scheuer will Radfahren sicherer machen und die Straßenverkehrsordnung ändern. Den Parlamentariern von CDU/CSU und SPD geht der Vorschlag nicht weit...


img
Ratgeber

Das machen Autofahrer im Winter falsch

Ob früher Batterietod, Guckloch in der Windschutzscheibe oder die falschen Reifen: Im Winter begehen Autofahrer wider besseres Wissen viele unentschuldbare und oft...


img
Fahrbericht Ford Puma

Für Kompromisslose

Auch Ford kann sich dem SUV-Hype nicht entziehen und bringt nach EcoSport, Kuga und Edge nun den Puma. Das teilelektrifizierte Mini-SUV kommt mit neuem Verve und...