suchen
Land Rover

Power-Hybrid für Einstiegsmodelle

1180px 664px
Die "P300e"-Variante des Land Rover Discovery Sport kombiniert einen 200 PS starken 1,5-Liter-Dreizylinderbenziner mit einer elektrifizierten Hinterachse, die 109 PS leistet.
©

Land Rover fährt mit der Elektrifizierung seiner Modellpalette fort. Nun am unteren Ende. Allerdings mit voller Power.

Land Rover bietet nun auch für seine kleineren Baureihen einen Plug-in-Hybridantrieb an. Sowohl der Range Rover Evoque als auch der technisch verwandte Land Rover Discovery Sport sind als "P300e"-Varianten mit einer Kombination aus einem 147 kW / 200 PS starken 1,5-Liter-Dreizylinderbenziner und einer elektrifizierten Hinterachse mit 80 kW / 109 PS zu haben. Das System ermöglicht Allradantrieb und stellt insgesamt bis zu 227 kW / 309 PS zur Verfügung.

Die Stromversorgung übernimmt ein 15 kWh großer Akku unter der Rücksitzbank, der eine Elektro-Reichweite von bis zu 68 Kilometer (Discovery Sport: 64 km) ermöglichen soll. Als Normverbrauch der PHEV-Modelle nennt der Hersteller 1,9 Liter beim Evoque und 2,0 Liter für den Discovery Sport. 

1180px 664px
Der Range Rover Evoque kostet als Plug-in mindestens 50.750 Euro.
©

Die Preise für die beiden Hybrideliegen am oberen Ende der jeweiligen Modellangebots: Für den Discovery Sport werden 41.365 Euro netto fällig, der Evoque kostet mindestens 42.647 Euro nettoDamit qualifizieren sich beide für die zweite Stufe des Umweltbonus von 3.750 Euro netto, die für Fahrzeuge bis zu einem Nettolistenpreis von 65.000 Euro gilt. 

In der Land Rover-Modellpalette ergänzen die beiden neuen Varianten das Elektroprogramm, das bislang aus den Plug-in-Hybrid-Ausführungen des Luxus-Modells Range Rover und des kleineren Range Rover Sport besteht. Weitere Modelle mit der Doppelmotortechnik, darunter auch der Geländewagen Land Rover Defender, dürften folgen. Ein erstes reines Elektroauto könnte bereits 2021 starten, die Technik und Erfahrung damit ist dank des Jaguar-Stromers I-Pace im Konzern vorhanden. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Range Rover:





Fotos & Videos zum Thema Range Rover

img

Fahrbericht Range Rover Evoque 2

img

Range Rover Evoque 2 Fahrbericht

img

Range Rover Evoque (2019)

img

Range Rover P400e Plug-in-Hybrid

img

Range Rover SV Coupé

img

Land Rover Range Rover Velar (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Diesel-Kläger

Auch nach Autoverkauf Schadenersatz möglich

Im ersten Urteil zum Abgasskandal entschied der BGH vor einem Jahr, dass VW seine Kunden systematisch beim Schadstoffausstoß seiner Diesel-Motoren getäuscht hat....


img
Ford-App

Alarmanlage warnt per Handy

Wer sein Auto ein paar Straßen weiter parkt, hört nachts vielleicht die Alarmanlage nicht. Ford warnt daher nun auch telefonisch.


img
Pkw-Flotte der Bundesminister

Julia Klöckner hat klimaschädlichsten Dienstwagen

Bis 2045 will die Bundesregierung dafür sorgen, dass Deutschland klimaneutral wird - also nur noch so viele Treibhausgase ausstößt, wie gebunden werden können. Beim...


img
Ladesäulen

TÜV Rheinland empfiehlt jährliche Tests

Betreiber von Ladesäulen müssen diese regelmäßig auf ihre Sicherheit prüfen lassen. Unabhängig vom vorgeschriebenen Intervall rät der TÜV Rheinland aber mindestens...


img
Lexus NX

Erstmals mit Stecker

Lexus stand bislang für klassische Hybridantriebe. Der neue NX kommt nun erstmals mit Plug-in-Technik. Auch andere Vorzüge sollen europäische Kunden locken.