suchen
Lexus LS

Fein gewebter Mondschein

1180px 664px
Lexus hat den LS geliftet.
©

Lexus legt bei seiner Oberklasse Wert auf edle Materialien und aufwändige Verarbeitung: Zum neuen Modelljahr wird der LS daher weiter verfeinert.

Lexus hat sein Flaggschiff geliftet. Die Oberklasselimousine LS erhält ein neues Scheinwerfer-Design mit integriertem Tagfahrlicht und neue Design-Optionen. So lässt sich die Tür-Innenverkleidung mit einem neuartigen Stoff in einer japanischen 3D-Webtechnik beziehen, die sich auf dem Wasser spiegelndes Mondlicht nachempfinden soll. Passend dazu gibt es silbrige Applikationen am Türgriff und einen Effekt-Lack in einem Silberton.

Angaben zum Antrieb macht die Toyota-Tochter noch nicht, in anderen Märkten stehen die beiden bisher in Deutschland angebotenen Varianten aber weiter zur Verfügung: ein 264 kW / 359 PS starker Hybridantrieb und ein reiner V6-Benziner mit 307 kW / 417 PS. Die Preise dürften weiterhin bei rund 79.000 Euro netto starten. (SP-X)

1180px 664px
Der neue Stoff für die Tür-Innenverkleidung soll an Mondschein, der sich auf dem Wasser spiegelt, erinnern.
©
360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Oberklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Oberklasse

img

Mercedes-Benz CLS / CLS 53 AMG (2022)

img

Rückblick: Eine Million Porsche Cayenne

img

Rolls-Royce Ghost Extended (2021)

img

Airbag-Trends

img

Mercedes S-Klasse (2021) - Abnahmefahrt

img

BMW 5er (2021)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Hochauflösende Karten

Golf sammelt Straßendaten

Ohne gute Karten dürften automatisierte Autos Orientierungsschwierigkeiten bekommen. Bosch arbeitet nun an passenden Daten – und bedient sich dabei der Schwarmintelligenz.


img
DS 9

Plug-in-Hybrid mit 360 PS bestellbar

Nach zweit Motorvarianten mit jeweils 225 PS legt DS bei seinem Flaggschiff nun nach.


img
ADAC fordert

Over-The-Air-Updates dürfen keine Rückrufe verschleiern

Moderne Pkw verfügen meist über eine Internetanbindung per Mobilfunk. Autohersteller können darüber neue Software einspielen und so Fehler beheben. Der ADAC kritisiert...


img
Hilfe für Opfer der Flutkatastrophe

Sammelbesichtigungen für Kfz

Bei der Flutkatastrophe Mitte Juli wurden in großer Zahl Autos beschädigt oder zerstört. Sammelbesichtigungen sollen nun für schnellere Hilfe bei den Betroffenen...


img
Carsharing & Co.

Diese Stadt bietet die meisten Alternativen zum eigenen Auto

Immer mehr Menschen verzichten auf den Kauf eines eigenen Autos und greifen auf Car-Scooter- oder Bikesharing-Anbieter zurück. Die Eventagentur Spreefreunde hat...