suchen
Licht-Test 2018

Jeder Zehnte ist ein Blender

1180px 664px
Beim Licht-Test sind wieder zahlreiche Autos mit Mängeln aufgefallen.
©

In der dunklen Jahreszeit ist im Straßenverkehr das Sehen und Gesehenwerden besonders wichtig. Trotzdem fahren Millionen Autos mit defekter Beleuchtung.

Jeder zehnte Autofahrer blendet andere Verkehrsteilnehmer mit zu hoch eingestellten Scheinwerfern. Nahezu der gleiche Anteil fährt mit zu niedrig strahlendem Licht, wie das Deutsche Kfz-Gewerbe (ZDK) und die Deutsche Verkehrswacht auf Basis der Ergebnisse des bundesweiten "Licht-Tests 2018" ermittelt haben. Bei vier Prozent der von den teilnehmenden Kfz-Werkstätten überprüften Fahrzeugen waren die Scheinwerfer komplett ausgefallen. Insgesamt monierten die Tester an jedem dritten Pkw Mängel an der Beleuchtung.

Der Licht-Test wird gemeinsam vom ZDK und der Verkehrswacht organisiert. Die Überprüfung ist  kostenlos. Kontrolliert werden alle Außenleuchten, zum Beispiel auf Hell-Dunkel-Kontrast, Einstellhöhe, Lampen-, Reflektor- und Streuscheibenzustand oder den Zustand der Scheinwerfer-Reinigungsanlage. Fallen Probleme auf, kann der Autofahrer sie kostenpflichtig beheben lassen. Insgesamt haben laut den Organisatoren in diesem Jahr mehr als eine Million Autos am Licht-Test teilgenommen, in die Statistik flossen rund 100.000 Fahrzeuge ein. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Licht-Test:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte/Seat-CNG-Tage

Der unterschätzte Antrieb

Elektromotor, Wasserstoffantrieb, Plug-in-Hybrid. Antriebslösungen, die es in sich haben. Sauber, effizient und kostengünstig lassen sich jedoch vor allem CNG-Fahrzeuge...


img
VW ID Space Vizzion

Die große Idee

Mit dem ID Space Vizzion zeigt VW, was maximal aus der Elektroplattform MEB zu machen ist. Das batteriegetriebene Pendant zum Passat Variant zwingt seine Käufer...


img
Renault Clio und Captur

Autopilot für die Autobahn

Automatisiertes Fahren sickert langsam auch in die kleinen Fahrzeugklassen ein. Bei Renault ist dort nun ein Autobahnassistent zu haben.


img
Audi auf der LA Auto Show

Neue Offensivkräfte

Mit der Premiere des e-tron Sportback und PS-starken RS-Modellen setzt Audi auf Angriff – nicht nur im US-Markt. Beim spannendsten Sportler ist aber mit Rücksicht...


img
Autotelefon-Podcast

Was macht einen guten Autofahrer aus?

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...