suchen
Maserati Deutschland

Neue Ansprechpartner für Flottenkunden

1180px 664px
Chan Uk Jun und Florian Binner
©

Bei Maserati Deutschland verantwortet Chan Uk Jun ab sofort die Bereiche große Flotten, Leasing und RAC. Florian Binner steuert den Vertrieb an kleine und mittlere Fuhrparks sowie das Remarketing.

Maserati Deutschland verstärkt den Firmenwagenbereich personell. Ab sofort fungieren Chan Uk Jun und Florian Binner als neue Ansprechpartner für Flottenkunden. Laut Mitteilung wird sich Jun als "Fleet Sales Manager Central Europe" vor allem um große Flotten, Leasing und RAC kümmern. Binner übernimmt die Position des "Fleet Sales Manager Central Europe", seine Tätigkeitsschwerpunkte sind kleine und mittlere Flotten sowie das Remarketing.

Die beiden Fuhrparkprofis blicken auf langjährige Branchenerfahrung zurück. Jun (45) arbeitet bereits seit mehr als zehn Jahren im Flottenvertrieb, unter anderem für Mercedes-Benz und zuletzt sieben Jahre lang bei Hyundai und Kia. Binner (29) war unter anderem im Key Account Management bei Peugeot und bei Dekra Automotive Solutions tätig. (rp)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottengeschäft:





Fotos & Videos zum Thema Flottengeschäft

img

Fleet Meeting 2019

img

Eder Flottenforum 2018

img

"Autoflotte vor Ort" in Frankfurt

img

After-Work-Talk der Eder-Gruppe

img

A.T.U-Fuhrpark-Treff

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Einstieg beim Start-up Mobexo

Mercedes-Händler Lueg investiert in Flottengeschäft

Die große Autohandelsgruppe steigt bei der Mobexo GmbH ein und fusioniert ihre Fuhrpark-Tochter BFM mit dem jungen Werkstatt- und Schadenmanagement-Dienstleister....


img
Nissan Navara

Mehr Durchzug und mehr Technik

Nissan hält seinen Pick-up frisch. Der Navara erhält eine kleine Kraftspritze und ein komfortableres Standard-Fahrwerk.


img
Berlin

Diesel-Fahrverbote in acht Straßen geplant

Andere Städte haben sie bereits, nun auch bald Berlin: Für sauberere Luft wird es in acht Straßen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge bis einschließlich Euro 5 geben....


img
Pilotprojekt in Stuttgart

Grünes Licht für Roboter-Parkhaus

Weltweit wird an der Entwicklung selbstfahrender Autos gearbeitet. Ein Projekt in Stuttgart hat eher selbstparkende Autos im Sinn. Bosch und Daimler haben damit...


img
Neue Tochterfirma in Berlin

Choice stärkt Mobilitätsgeschäft

Es war ein schwerer Schlag für die Mobilitätsforschung in Berlin, als dem InnoZ im Frühjahr der Stecker gezogen wurde. Viele der dort tätigen Experten haben aber...